Sport Kölner Sport

Kölner Sportnacht in der Flora: ASV Präsident geehrt

Köln | Kölns Top-Sportler, Wirtschaft und Sportpolitik traf sich heute Abend in der Kölner Flora zur zweiten Kölschen Sportnacht, die zuvor unter Kölsche Sportnaach firmierte. Ausgezeichnet wurde ASV Präsident Prof. Dr. Walter Bungard als Persönlichkeit des Kölner Sports. Denn er hat den Traditionsklub nicht nur wieder wirtschaftlich fit gemacht, sondern engagiert sich zudem für herzkranke Kinder. Die Leichtathletik will er zudem wieder in der Sportstadt Köln nach vorne bringen, erzählt Bungard, die Person des Kölner Sports 2017, am Rand der Sportgala gegenüber report-K. Im Gespräch auch Andreas Wolter, Bürgermeister der Stadt Köln, der über seine Leidenschaft, den Hochsprung plaudert.

Und hier die ausgezeichneten Sportler

Kölns Nachwuchssportlerin 2017
Jennifer Montag

Person des Kölner Sports 2017
Prof. Dr. Walter Bungard (ASV Köln)

Kölns Sportlerin 2017
Julia Rick

Kölns Sportler 2017
Manuel Charr

Kölns Team 2017
HC Köln-West Rheinos

Zurück zur Rubrik Kölner Sport

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Sport

agrippabad

Köln | Die Kölnbäder teilen ihre Öffnungs- und Schließungszeiten über die Feiertage und zwischen den Jahren mit. Wer etwa Heiligabend zum Schwimmen gehen möchte, der kann dies im Agrippa- oder Ossendorfbad tun. Am 1. Weihnachtsfeiertag sind alle Kölnbäder geschlossen. Hier finden Sie die Öffnungszeiten im Einzelnen.

Köln | 37 Vereine mit 305 Booten nahmen an der 41. NRW Ausscheidung um 34 Landesmeistertitel im Rudern auf der Regattastrecke in Duisburg-Wedau teil. Pia Otto gewann im Leichtgewichts-Juniorinnen-Einer die Goldmedaille durch eine starke Leistung im Schlussspurt.

lanxess_arena_PR_01082015

Köln | Der für den 29. September 2018 anvisierte Kampf zwischen Box-Weltmeister Manuel Charr und Fres Oquendo ist abgesagt. Grund sind „unerwünschte Befunde“ in Dopingproben des Boxweltmeisters.

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Studierende blicken auf die Europawahl 2019

europawahl2019_studentengruppe01

Studierende der Kölner Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft (HMKW) beschäftigten sich im November 2018 mit europäischen Themen, wie Flüchtlings- oder Umweltpolitk sowie regionalen Förderprogrammen oder dem "Erasmus+"-Programm der EU. Am 26. Mai 2019 wählt Europa ein neues Parlament.

Hier gehts zum Spezial: Kölner Studierende blicken auf die Europawahl 2019 >