Sport Leistungssport

China holt erstes Gold bei Olympia - Deutsche starten verhalten

Tokio | Bei den Olympischen Spielen ist die erste Medaillen-Entscheidung ohne die Deutschen ausgegangen. Im Luftgewehr-Schießen der Frauen holte Yang Qian aus China das erste Gold, Silber ging an Anastasiia Galashina aus Russland und Bronze an Nina Christen aus der Schweiz.

Die deutschen Ruderinnen Annekatrin Thiele und Leonie Menzel sowie die Ruderer Marc Weber und Stephan Krüger haben das Halbfinale im Doppelzweier erreicht.

Die Säbelfechter Max Hartung und Matyas Szabo sind im Achtelfinale. Beim Tischtennis ist das Duo Patrick Franziska und Petrissa Solja ins Mixed-Viertelfinale eingezogen. Beim Tennis gewann Anna-Lena Friedsam gegen Heather Watson, und auch das Doppel Kevin Kravitz/Tim Pütz zog in die nächste Runde ein.

Nicht gut lief es für Mona Barthel, die der Polin Swiatek unterlag. Auch die Schützin Jolyn Beer verpasste das Finale mit dem Luftgewehr, die Bogenschützen Florian Unruh und Michelle Kroppen scheiterten im Achtelfinale des Mixed-Wettbewerbs, die Judokas Katharina Menz und Moritz Plafky schieden in ihren ersten Kämpfen aus. Bei der Luftpistole holte Christian Reitz über 10 Meter einen respektablen fünften Platz.

Einen Skandal gab es beim Judo: Ein algerischer Kämpfer zog seine Teilnahme in der Klasse bis 73 Kilo zurück, um im Falle eines Auftaktsieges nicht in der zweiten Runde gegen einen Israeli antreten zu müssen. Die "palästinensische Sache" sei wichtiger als der sportliche Erfolg, sagte der Mann dem algerischen Fernsehen. Der Judo-Weltverband (IJF) suspendierte ihn daraufhin leitete Ermittlungen ein.

Zurück zur Rubrik Leistungssport

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Leistungssport

Mainz | Der und spätere Chefreporter der ZDF-Hauptredaktion Sport, Wolf-Dieter Poschmann, ist am vergangenen Freitag im Alter von 70 Jahren in Mainz nach kurzer, schwerer Krankheit gestorben. Das teilte das ZDF am Montagnachmittag mit. "Wolf-Dieter Poschmann hat den ZDF-Zuschauern viele große Sportmomente anschaulich, kompetent und mit viel Leidenschaft für die Leistung der Athleten vermittelt", sagte ZDF-Chefredakteur Peter Frey über den langjährigen Leiter der ZDF-Sportredaktion.

Sapporo | Der Kenianer Eliud Kipchoge hat bei den Olympischen Sommerspielen in Japan den Marathonlauf gewonnen.

Tokio | Bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio hat der deutsche Kajak-Vierer auf 500 Metern die Gold-Medaille gewonnen. Das Team, bestehend aus Max Rendschmidt, Ronald Rauhe, Tom Liebscher und Max Lemke war mit einer Zeit von 1:22,219 Minuten zuerst im Ziel. Silber ging an den Vierer der Spanier, auf Platz drei folgte das Team aus der Slowakei.

Bundestagswahl 2021

Bundestagswahl 2021 bei report-K

Am 26. September wählt Deutschland, NRW und Köln einen neuen Bundestag. report-K berichtet den ganzen Tag über die Wahl, die Wahlbeteteiligung und ab 18 Uhr aus dem Historischen Rathaus und von den Wahlpartys der Parteien in Köln. Alle Fakten und Daten deutschlandweit und Köln mit einem speziellen Fokus auf Köln und Interviews mit Kölner Spitzenpolitiker*innen im report-K-Liveticker ab 18 Uhr.

NACHRICHTEN + THEMEN AKTUELL

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >