Laut der chinesischen Nachrichtenagentur "Xinhua" soll WTO-Ökonom Patrick Low nach einem Treffen der Handelsminister der APEC in Singapur zu dieser Einschätzung gekommen sein. Im letzten Jahr lagen die globalen Handelsexporte Chinas mit 1.428 Billionen Dollar nur knapp hinter denen Deutschlands in Höhe von 1.465 Billionen Dollar. Die Zahlen der WTO zeigten weiterhin, dass die asiatischen Länder bei einer Erholung der Weltwirtschaft eine führende Rolle einnehmen. Damit stehen die Chancen gut, dass China Deutschland in diesem Jahr bei den Exporten überholt.

[dts]

Werbung