Köln | Am Dienstag, 27. September sind alle interessierten Frauen, Gründerinnen, Unternehmerinnen und Berufsrückkehrerinnen eingeladen, um sich rund um das Thema Existenzgründung zu informieren. 

Der Vormittag startet mit aktuellen Informationen über unterschiedliche Fördermöglichkeiten bei einer Gründung und wie Frauen erfolgreich netzwerken. Anschließend stellen Vertreterinnen verschiedener wirtschaftsnaher Frauenorganisationen in Köln ihre Netzwerke vor. Bei einer kreativen Pause gibt es Gelegenheit, sich auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Im Mittelpunkt des zweiten Teils der Veranstaltung steht der Vortrag von Irene Kuron zum Thema „ Der Businessplan – Was alles zu bedenken und erledigen ist.“

Werbung

[infobox]Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung findet im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Köln, Luxemburger Straße 121, 50939 Köln von 10 bis 13 Uhr statt. 

Ansprechpartnerin für die Veranstaltung ist Eva Pohl, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Köln, Telefon 0221 9429-5400, E-Mail: Koeln.BCA@arbeitsagentur.de

[/infobox]

Autor: ib

Werbung