„Old School“ weckt im Schauspiel die Reiselust

Köln | Die offizielle Eröffnung der Spielzeit steht für das Schauspiel erst am kommenden Freitag mit „Peer Gynt“ – inszeniert von Hausherr Stefan Bachmann – an. Am vergangenen Sonntag preschte das Ensemble „Old School“ schon einmal vor und begeisterte sein Publikum mit „Wenn ich...

Kölner Volksbühne kehrt zurück ins Rampenlicht

Von Juni bis zum August gibt es im Theater an der Aachener Straße 30 Veranstaltungen. Die Zahl der Plätze wurde deutlich reduziert. Köln | Theatermachen unter den Bedingungen der Corona-Pandemie ist eine echte Herausforderung, der man sich stellen muss. Das hat auch die Volksbühne am...

Divertissementchen 2019: Offenbach – der geniale, kölsche Jung

Am Samstagabend feierte das neue Divertissementchen um den berühmten Komponisten in der Oper im Staatenhaus seine umjubelte Premiere. Köln | Wer war noch mal dieser Offenbach, der dem Platz mit der Oper und dem Schauspiel seinen Namen gab. War es ein Gründer der Fööss oder...

Kölner ImproFestival im März

Zum siebten Geburtstag wird das Kölner ImproFestivals international. Der Schwerpunkt des Kölner ImproFestivals ist dieses Jahr die Schweiz. Doch auch Künstler aus dem gesamten Bundesgebiet kommen nach Köln und wollen ihre Spielfreude auf den Bühnen Kölns entladen. Gäste dürfen sich...

Hörtheater nach der Sommerpause – „Schleier über Kundus“

Kundus ist in der westlichen Welt vor allem als Kriegsschauplatz bekannt. Doch wie sieht das Leben in Kundus, der Alltag zwischen Aufständischen und dem ausländischen Militär aus? Welche Lebensentwürfe, Ziele und Träume lassen sich angesichts zunehmender Einschränkungen überhaupt noch formulieren? Das Hörtheater "Schleier über...

Mehr Landesförderung für freie Kölner Theater

Köln | Drei freie Kölner Theater gehören zu den ersten Nutznießern der erhöhten Landesförderung für darstellende Kunst: Die Budgets des Freien Werkstatt-Theaters, von Theater im Bauturm und Theater im Keller werden insgesamt von 233.300 Euro um ein Drittel auf 311.067 Euro erhöht. Die schwarz-gelbe Landesregierung...

Stadt Köln erhöht Budget für freie Kultur-Szene um eine Millionen Euro

Köln | Der Rat der Stadt Köln hat das Budget des Kulturamtes für die Förderung der freien Szene ab 2017 um eine Million Euro aufgestockt. Interessierte Initiativen und Veranstalter können bis zum 30. Juni 2017 Anträge für ein Förderbudget einreichen. Im neuen Förderbereich „Spartenübergreifend“ vergibt...

Zu Ehren des King of Pop Michael Jackson – Thriller-Live Anfang 2019 wieder in Köln zu Gast

Köln | Am 29. August 2018 hätte der King of Pop einen runden Geburtstag gefeiert: Seinen 60sten. Wer noch einmal in die Welt von Michael Jackson eintauchen möchte, der kann dies in NRW und Köln vom 2. Januar bis 27. Februar 2019 bei Thriller...

Herbert Feuerstein ist tot

Erftstadt | Der Entertainer Herbert Feuerstein ist tot. Er starb im Alter von 83 Jahren in Erftstadt, teilte der WDR am Mittwoch mit. "Wir bedanken uns bei Herbert Feuerstein nicht nur für `Schmidteinander`, eine Kult-Show, die Fernsehgeschichte geschrieben hat und vieles verändert hat. Sondern auch...

Tschechows „Drei Schwestern“ lernen im Schauspiel das Hüpfen

Köln | Ein Glück, dass im Depot 1 so viel Platz ist. Da kann Hausherr Stefan Bachmann für seinen „Tyll“ die Bühne in ein Planschbecken verwandeln, und die junge Regisseurin Pinar Karabulut sie mit einer riesigen Hüpfburg füllen – unübersehbar die Hauptdarstellerin im ersten...