Dienstag, November 29, 2022

NRW

Nachrichten aus Nordrhein-Westfalen

Jüdische Gemeinden wollen Neubewertung der Gefährdungslage

Düsseldorf | dts | Der Vorsitzende des Landesverbands der jüdischen Gemeinden in NRW, Oded Horowitz, plädiert nach den Schüssen auf die Alte Synagoge in Essen dafür, die Gefährdungslage für jüdische Einrichtungen neu zu bewerten. "Offenbar gibt es ein Steigerungspotenzial in der Bedrohungslage", sagte er...

Dortmund: Neue Erkenntnisse im Fall des von Polizisten getöteten Jugendlichen 

Dortmund | dts | Im Fall des bei einem Polizeieinsatz in Dortmund getöteten Jugendlichen Mouhamed Drame gibt es neue Erkenntnisse. Der Senegalese war im vergangenen August von einem Polizisten erschossen worden, nachdem er sich in offenkundig psychisch beeinträchtigtem Zustand selbst mit einem Messer verletzen...

OVG NRW und VG Köln: Verteidigungsministerin Lambrecht, der Hubschrauber, der Sohn und die Auskunftspflicht

Köln | Das Verteidigungsministerium muss Fragen der Presse zum Foto des Sohnes der Verteidiungsministerin Lambrecht bei einem Flug mit einem Helikopter beantworten. Das entschied jetzt das Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen in Münster. Damit bestätigt das Gericht ein Urteil des Verwaltungsgerichts Köln. Am 13. April...

NRW-Bauministerin verspricht deutlich mehr Bauland 

Düsseldorf | dts | Die NRW-Landesregierung will mit einem Mix aus Förderprogrammen mehr Bauland zur Verfügung stellen. "Mehr Wohnraum ist das beste Rezept gegen steigende Mieten", sagte Bauministerin Ina Scharrenbach (CDU) der "Rheinischen Post". Es müssten genügend Grundstücke bereitgestellt werden. Ohne bezahlbares Bauland gebe es...

NRW-FDP warnt vor Hackerattacken auf Finanzbeamte im Homeoffice

Düsseldorf | dts | Die Opposition im Düsseldorfer Landtag hat der Landesregierung vorgeworfen, das Thema Digitalisierung der Finanzverwaltung nicht ausreichend ernst zu nehmen. Auslöser ist die Antwort auf eine Große Anfrage zum Thema, über welche die "Rheinische Post" berichtet. Während das NRW-Finanzministerium die Landesregierung...

CDU NRW bekommt bekanntes Gesicht als Generalsekretär: Paul Ziemiak

Köln | Paul Ziemiak wird neuer CDU Generalsekretär der NRW CDU. Ziemiak ist den Deutschen bereits als CDU General der Bundespartei bekannt. Einen Job den er vier Jahre lang in Berlin bis 2022 innehatte. Allerdings muss der Landesparteitag der CDU NRW noch Ziemiaks Berufung...

Revolution: Promotionsrecht für Kolleg der FH in NRW

Köln | Promotionsrecht für Promotionskolleg hört sich wie eine Selbstverständlichkeit an. Es ist aber eine Revolution, die das Ministerium für Kultur und Wissenschaft da mitteilt und die bei einem Festakt am 17. November mit NRW-Wissenschaftsministerin Ina Brandes besiegelt wird. Promotionskolleg für angewandte Forschung der Fachhochschulen...

Kunstpreis des Landes Nordrhein-Westfalen 2022 geht an Bühnenbildner Johannes Schütz

Köln | Johannes Schütz erhält den Kunstpreis des Landes Nordrhein-Westfalen 2022. Er ist Bühnenbildner und wirkte an vielen Bühnen in NRW unter anderem auch am Schauspielhaus Köln. Das Land NRW würdigt damit ein künstlerisches Lebenswerk. Denn Schütz ist 72 Jahre alt. 1980 kam Schütz nach...

NRW-Flucht-Ministerin verspricht Kommunen Unterstützung

Düsseldorf | dts | Die für Flucht zuständige NRW-Landesministerin, Josefine Paul, hat sich zufrieden mit dem Ergebnis der Ministerpräsidentenkonferenz gezeigt und den Kommunen Unterstützung zugesagt. "Es ist gut, dass der Bund sich an den stark steigenden Kosten der Länder und Kommunen für die Unterbringung...

Grüne wollen eigenes NRW-„Entlastungspaket“

Düsseldorf | dts | Die Fraktionsspitze der Grünen im Düsseldorfer Landtag hat sich für ein eigenes "Entlastungspaket" des Landes NRW ausgesprochen. "Natürlich muss auch NRW ein eigenes Entlastungspaket auf den Weg bringen, zusätzlich zu den Hilfen des Bundes", sagte Landtagsfraktionschefin Wibke Brems der "Westdeutschen...