Landessynode zieht Konsequenzen aus Finanzskandal

Bad Neuenahr-Ahrweiler | Die Evangelische Kirche im Rheinland hat nach dem Finanzdebakel beim kircheneigenen Beihilfe- und Bezügezentrum (bbz) Änderungen beschlossen. Auf der Landessynode in Bad Neuenahr-Ahrweiler wurde am Dienstag ein Antrag verabschiedet, der bessere Kontrollen vorsieht und finanzielle Risiken verringern soll. Vor allem für...

Bürgerbegehren in NRW seltener unzulässig

Köln | Im vergangenen Jahr waren deutlich weniger Bürgerbegehren in Nordrhein-Westfalen unzulässig als noch in 2011. Von den 26 abgeschlossenen direkt-demokratischen Verfahren wurden 7 für unzulässig erklärt, wie der Verein "Mehr Demokratie" am Dienstag in Köln mitteilte. Dies entspreche einer Quote von fast 27...

Ein "Krieg nach dem Krieg" – Vor 90 Jahren besetzten französische und belgische Truppen das Ruhrgebiet

Essen | Die Stimmung im Berliner Reichstag war aufgeladen, als Wilhelm Cuno am 13. Januar 1923 ans Rednerpult trat: "Gegen die Gewalt, die hiermit einem wehrlosen Volke angetan wird, erhebt die deutsche Regierung vor der ganzen Welt feierlich Protest", empörte sich der parteilose Reichskanzler...

Regierungsabzug aus Bonn soll Landtag beschäftigen

Düsseldorf | Die von SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück ins Rollen gebrachte Diskussion über einen kompletten Regierungsabzug aus Bonn soll den nordrhein-westfälischen Landtag beschäftigen. Ein ehemaliger gemeinsamer Beschluss von SPD, Grünen, CDU und FDP für den Erhalt beider Regierungssitze solle Ende Januar wieder eingebracht werden, kündigte...

Bayer erhält Bau- und Betriebsgenehmigung für neue TDI-Großanlage

Leverkusen | Der Bayer-Konzern hat die Bau- und Betriebsgenehmigung für eine Großanlage zur Herstellung des Kunststoff-Vorprodukts TDI in Dormagen erhalten. Die Hightech-Anlage soll eine Jahreskapazität von 300.000 Tonnen haben und gegenüber konventionellen Anlagen gleicher Kapazität bis zu 60 Prozent Energie einsparen, wie der Konzern...

Zunehmende Gewalt in Asylbewerberheimen

Düsseldorf | Die steigende Zahl an Asylbewerbern in den vergangenen Monaten hat auch zu mehr Gewalt in den nordrhein-westfälischen Heimen geführt. Zwischen Juni und November musste die Polizei in 138 Fällen zu den vier Aufnahmeeinrichtungen ausrücken, wie aus einer Antwort des Innenministeriums auf eine...

Präses Schneider fordert Konsequenzen aus Finanzskandal – Kritik an Sozialpolitik der Bundesregierung

Bad Neuenahr | Der scheidende Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Nikolaus Schneider, hat Lehren aus dem Finanzskandal beim kircheneigenen Beihilfe- und Bezügezentrum (bbz) gefordert. Zwar könne die Ordnung der Kirche nicht vor individuellen Fehlern schützen, sagte Schneider in seinem letzten Jahresbericht auf der...

Zahl der Organspenden in NRW gesunken

Frankfurt/Main | Die Zahl der Organspenden in Nordrhein-Westfalen ist parallel zum bundesweiten Trend im vergangenen Jahr gesunken. 231 Menschen spendeten 2012 nach ihrem Tod 784 Organe, wie die Deutsche Stiftung Organtransplantation am Montag in Frankfurt auf Basis vorläufiger Zahlen mitteilte. 2011 waren es noch...

Strahlemann einer Krisenpartei – Christian Lindner scherzt und teilt aus – Der FDP-Chef in NRW findet die Personaldebatte in seiner Partei "abstrakt"

Düsseldorf | Hört man Christian Lindner so reden, entsteht nicht der Eindruck, er sei Mitglied der Freien Demokratischen Partei Deutschlands. Lindner lacht, Lindner scherzt, Lindner bläst zum Angriff auf SPD und Grüne. Kurzum: Lindner geht es gut. Von seiner Partei kann man das momentan...

Wohnungsunternehmen LEG plant Börsengang

Düsseldorf | Das Düsseldorfer Wohnungsunternehmen LEG plant noch im ersten Halbjahr 2013 den Gang an die Börse. Das Unternehmen und seine Eigentümer, die Investmentfonds Whitehall und Perry Capital, kündigten am Montag an, die Aktie solle privaten und institutionellen Investoren angeboten und im regulierten Markt...