Damit ende der Einsatz "wie versprochen und im Zeitplan", so Obama vor Veteranen in Atlanta. Schon kurz nach seinem Amtsantritt hatte der US-Präsident dieses Abzugsdatum genannt. Allerdings sollen während einer Übergangszeit weiterhin Truppen im Irak präsent sein. 50.000 US-Soldaten werden auch in den kommenden Monaten helfen, irakische Sicherheitskräfte auszubilden und den Terror zu bekämpfen. Bis Ende kommenden Jahres sollen dann aber endgültig alle US-Soldaten aus dem Irak abgezogen sein.

[dts]

Werbung