Köln | Die Rastanlage Königsforst auf der Bundesautobahn A 3 ist aus hygienieschen Gründen geschlossen worden. Die Bewirtschaftung der Rastanlage sei bereits am 17.März eingestellt worden. Straßen NRW stellte fest: „Da die hygienischen Zustände auf dem Parkplatz nicht mehr tragbar sind, wurde die Anlage kurzfristig heute (9.4.) geschlossen.“

Auf der Rastanlage stehen derzeit keine sanitären Einrichtungen zur Verfügung. Daher verweist Straßen NRW auf die umliegenden Parkplätze auf denen ausreichend sanitäre Anlagen zur Verfügung stehen. Nach Ostern soll erneut entschieden werden, wie es auf der Rastanlage Königsforst weitergehen soll.

Werbung

Autor: Von Redaktion

Werbung