„Rund um Köln“: Der Radklassiker
Bei dem Radklassiker „Rund um Köln“ starten auch in diesem Jahr rund 200 Profis in 25 Mannschaften aus der ganzen Welt. Mit dabei ist etwa die deutsche Nationalmannschaft mit dem Kölner Lokalmatador Gerald Ciolek. Der 25-Jährige gewann erst kürzlich eine Etappe bei der Algarve-Rundfahrt und würde sich als Kölner besonders über einen Sieg bei „Rund um Köln“ freuen. Dies sei zwar bei der starken Konkurrenz schwierig, doch gäbe er bei seinem Heimrennen auf jeden Fall 110 Prozent, erklärte er heute.

Werbung

„Skoda Velodom“: Das Rennen für jedermann
Das „Skoda Velodom“, auch „Jedermannsrennen“ genannt, hat dieses Jahr zwei Streckenangebote: Die Hobbyfahrer können zwischen 69,3 und 126,4 Kilometern wählen. Start und Ziel ist die Rheinuferstraße und die Strecke verfügt über als Teilstrecke des Profirennens über abgesicherte Rennbedingungen. Neu ist die Zielverpflegung, die von der Brauerei Früh und der Bäckerei Mauel zur Verfügung gestellt wird. Bisher haben sich 2.900 „Jedermänner“ angemeldet, darunter auch der Tagesschausprecher Marc Bator und Schauspieler Thomas Held. Held, bekannt aus der Comedyserie Sechserpack, verrät, dass er sich sehr über die Teilnahme freue, da er bereits seit den 1990er Jahren und der Jan-Ullrich-Zeit von „Rund um Köln“ geträumt habe. Held, der in Köln und der Steiermark aufwuchs, gehört zu dem Kölner Triathlon-Verein „Mach 3“, zu dem auch andere Prominente wie Formel-1-Experte Florian König und Sechserpack-Kollegin Nina Vorbrodt gehören.

Infobox:
Radsportfest am Rhein
Harry-Blum-Platz, Rheinauhafen

Vorläufiger Zeitplan:
Ostersonntag, 8. April 2012
ab 10 Uhr: Rasportfest mit Fahrradmesse, Catering und Rahmenprogramm
10 – 16 Uhr: Starbeutelausgabe „Skoda Velodom“ am Sport- und Olympiamuseum

Ostermontag, 9. April 2012
8 – 10 Uhr: Starbeutelausgabe „Skoda Velodom“ am Sport- und Olympiamuseum
ab 9 Uhr: Radsportfest mit Fahrradmesse, Catering und Rahmenprogramm, Schülerrennen und Siegerehrung
9.30 Uhr: Start „Skoda Velodom“ 100
11 Uhr : Start „Skoda Velodom“ 60
ab 12 Uhr: Zielleinläufe „Skoda Velodom“ 60 und 100
ab 15 Uhr: Zieleinläufe der Profis von „Rund um Köln“, anschließende Siegerehrung und Ausklang

Anmeldung „Skoda Velodom“:
Strecke 69,3 Kilometer: € 55,-
Strecke 126,5 Kilometer: € 65,-
Anmeldeschluss ist der 25. März 2012.

Nicola Ninnemann für Report-k.de / Kölns Internetzeitung

Werbung