Welt Politik

Politiknachrichten aus der ganzen Welt

Bewaffnete töten hunderte Menschen im Nordosten Nigerias

Abuja | Im Nordosten Nigerias haben Bewaffnete offenbar mindestens 200 Menschen getötet. Die Angreifer seien bereits in der Nacht zum Dienstag in ein Dorf im Grenzgebiet zu Kamerun eingedrungen und hätten zahlreiche Häuser in Brand gesetzt, berichtet die nigerianische Zeitung "Daily Trust" unter Berufung...

Sánchez` Sozialdemokraten gewinnen Wahl in Spanien

Madrid | Für die Sozialistische Arbeiterpartei (PSOE) des spanischen Ministerpräsidenten Pedro Sánchez zeichnet sich ein deutlicher Wahlsieg ab. Bei der Parlamentswahl am Sonntag führt die Partei des spanischen Ministerpräsidenten nach ersten Teilergebnissen, die der Zentraler Wahlausschuss JEC veröffentlicht hat, mit 29,5 Prozent der Stimmen....

Johnson: Hohe Wahrscheinlichkeit eines No-Deal-Brexit

Brüssel | Großbritanniens Premierminister Boris Johnson hat einen Brexit ohne Einigung mit der EU als "sehr wahrscheinlich" bezeichnet. "Ich denke wir müssen es so klar sagen: Es gibt nun eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass wir eine Lösung erreichen werden, die viel mehr der australischen Beziehung...

Krim-Parlament erklärt Halbinsel für unabhängig

Simferopol | Das Parlament der Krim hat die Halbinsel für unabhängig von der Ukraine erklärt. Der Schritt sei aus juristischen Gründen für das geplante Referendum sowie den etwaigen Beitritt der Krim zu Russland notwendig, hieß es zur Begründung. Wie ein Parlamentssprecher am Dienstag erklärte,...

Tsakalotos will schnelle Entscheidung des IWF zu Beteiligung an Hilfspaket – IWD kontert

Athen | Griechenlands Finanzminister Efklidis Tsakalotos hat den Internationalen Währungsfonds (IWF) aufgefordert, über eine Beteiligung am laufenden Hilfsprogramm schnell zu entscheiden. "Die griechische Regierung hat die Mitwirkung des IWF befürwortet, doch was wir brauchen, ist Entschlusskraft", so Tsakalotos in einem Beitrag für die "Bild"...

Ex-EU-Kommissar Barnier will französischer Präsident werden

Paris | Der ehemalige EU-Kommissar Michel Barnier will bei der Präsidentschaftswahl 2022 in Frankreich kandidieren. Er wolle gegen den Amtsinhaber Emmanuel Macron antreten, sagte er dem französischen Fernsehsender TF1. Neben Barnier hat unter anderem die Chefin des Rassemblement National, Marine Le Pen, angekündigt, sich...

Berichte: Serbien schließt Grenze nach Mazedonien

Belgrad | Serbien hat laut verschiedener Medienberichte seine Grenze zu Mazedonien geschlossen. Grund sei, dass Kroatien den bisher üblichen Weitertransport von Flüchtlingen in Richtung Slowenien eingestellt habe. In der Stadt Sid an der Grenze zu Kroatien sollen sich die Menschen stauen, hieß es weiter. In...

Liveblog Ukraine-Krieg Tag 18: Gespräche zwischen Ukraine und Russland bis Dienstag unterbrochen

Köln | LIVEBLOG wird ständig aktualisiert | red, dts | Der russische Angriffskrieg auf die Ukraine geht in den 19. Tag. Der Liveblog von report-K dokumentiert die wichtigsten Ereignisse in der Ukraine, die Situation der Flüchtlinge und die politischen Reaktionen in Deutschland und der...

Ukraine: Neue Zusammenstöße im Osten des Landes

Kiew | In der Ukraine ist es am Sonntag zu neuen Zusammenstößen zwischen Regierungstruppen und pro-russischen Demonstranten gekommen. Rund fünfzig Menschen hätten ein Gebäude der Regionalverwaltung in der Stadt Donezk besetzt, berichtet die ukrainische Zeitung "Kyivpost". Die Demonstranten riefen pro-russische Parolen und forderten eine...

UN-Generalsekretär Guterres für zweite Amtszeit gewählt

New York | UN-Generalsekretär Antonio Guterres darf sein Amt für weitere fünf Jahre ausüben. Die Vollversammlung der Vereinten Nationen wählte den 72-jährigen Portugiesen durch Annahme einer entsprechenden Resolution am Freitag einstimmig. Die Wiederwahl war erwartet worden, da Guterres keinen Gegenkandidaten hatte und auf die...