Münster |   Seit Beginn des Jahres wir die Busflotte der Deutschen Bahn  zentral von Münster aus gesteuert. Die bisher fünf Fahrleitungen im Land NRW wurden mit der Errichtung einer zentralen Leitstelle zur Fahrzeug- und Fahrpersonaldisposition zusammengeführt. Der Einsatz von täglich bis zu 530 Dienstschichten mit über 5.000 Linienfahrten der DB-Busgesellschaften in NRW wird nun von der zentralen Leitstelle in Münster im 24-Stunden-Betrieb geplant, überwacht und gesteuert. 

Neben der Disposition von rund 420 Bussen verantwortet die Leitstelle die Personalplanung der über 800 Busfahrerinnen und Busfahrer. Hierzu sind die 18 Mitarbeiter der Leitstelle rund 365 Tage im Jahr im Einsatz.

Werbung

Autor: eis

Werbung