Sport Kölner Sport

Gregor Timmer wird neuer Leiter des städtischen Sportamtes

Köln | Gregor Timmer leitete viele Jahre das Presseamt der Stadt Köln und war persönlicher Sprecher von zwei Oberbürgermeistern und der ersten Oberbürgermeisterin der Stadt Köln: Schramma, Roters und Reker. Jetzt übernimmt er von Dieter Sanden das städtische Sportamt, der dieses seit 24 führte und heute in den Ruhestand geht.

24 Jahre wird der 56-jährige Gregor Timmer das Sportamt sicher nicht leiten. In einer schriftlichen Erklärung klingt der Wunsch Timmers nach einem Job mit geregelten Arbeitszeiten durch, schließlich kennt der Job eines Pressesprechers einer Millionenmetropole nur die Erreichbarkeit rund um die Uhr.

Zurück zur Rubrik Kölner Sport

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Sport

lanxess_arena_PR_01082015

Köln | Der für den 29. September 2018 anvisierte Kampf zwischen Box-Weltmeister Manuel Charr und Fres Oquendo ist abgesagt. Grund sind „unerwünschte Befunde“ in Dopingproben des Boxweltmeisters.

Fuehlinger_10909

Köln | Am kommenden Wochenende finden am Fühlinger See die 16. internationalen Mittelrhein-Meisterschaften im Freiwasserschwimmen statt. Mehr als 230 Sportlerinnen und Sportler messen sich in elf Rennen unterschiedlicher Kategorien.

Medizinball_17082018_Pixabay

Köln | Der Stadtsportbund Köln (SSBK) wird im Herbst erstmals einen neuen Lehrgang fürf Übungsleiter anbieten. Der richtet sich explizit an Seniorinnen und Senioren ab 60 Jahren Lebensalter.

Report-K Karnevalsplauderei

karnevalsplauderei

Karnevalsplauderei 2018

Der Oktober ist die Zeit der Vorstellabende und der Künstler, die Ihre neuen Programme oder Titel zeigen. Report-K stellt rund 40 Künstler im Videointerview vor, jeden Tag ein anderer Redner, Band oder Musiker.

Mathias Nelles

Knubbelisch vum Klingelpütz

Hanak – Micha Hirsch

Volker Weininger – Der Sitzungspräsident

Thomas Cüpper – Et Klimpermännchen

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN