Sport Kölner Sport

Gregor Timmer wird neuer Leiter des städtischen Sportamtes

Köln | Gregor Timmer leitete viele Jahre das Presseamt der Stadt Köln und war persönlicher Sprecher von zwei Oberbürgermeistern und der ersten Oberbürgermeisterin der Stadt Köln: Schramma, Roters und Reker. Jetzt übernimmt er von Dieter Sanden das städtische Sportamt, der dieses seit 24 führte und heute in den Ruhestand geht.

24 Jahre wird der 56-jährige Gregor Timmer das Sportamt sicher nicht leiten. In einer schriftlichen Erklärung klingt der Wunsch Timmers nach einem Job mit geregelten Arbeitszeiten durch, schließlich kennt der Job eines Pressesprechers einer Millionenmetropole nur die Erreichbarkeit rund um die Uhr.

Zurück zur Rubrik Kölner Sport

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Sport

Köln | Jetzt soll es ja erst einmal kalt werden und dann heiß. Ein regelrechter Temperatursturz ist angesagt. Aus diesem Grund entschlossen sich die Kölnbäder ihren Event "Jeck op Freibad" auf den 1. Juli zu verschieben. Dann soll es im Freibad im Stadionbad richtig zur Sache gehen. Die Shows der Splashdiving-Crew Cologne Bombs sind für 10:30, 13:00 und 16:00 Uhr geplant.

Köln | Der Stadtsportbund und die Sportjugend Köln haben mit Christine Kupferer eine neue Geschäftsführerin. Sie tritt ihr neues Amt am 1. Juli an.

Köln | Es war die 102. Austragung von „Rund um Köln“. Gewonnen hat sie der Ire Sam Bennett nach 207,7 Kilometern. Er gewann souverän vor dem Esten Mihkel Raim und dem Polen Szymon Sajnok. Der deutsche Fahrer Marcel Kittel erreichte das Ziel am Rheinauhafen nach 4:53:17 Stunden und belegte Platz 5.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS