Sport Kölner Sport

Sportjahr2017_textanzeige

Online-Befragung der Stadt zur Entwicklung des Kölner Sports – mit Verlosung

Köln | In Köln gibt es derzeit 744 Sportvereine mit rund 260.000 Mitgliedern. Nun soll endlich ein Sportentwicklungsplan – mit engen Bezügen zur Freiraum-, Stadt-, Jugend- und Schulentwicklungsplanung – für das gesamte Kölner Stadtgebiet erstellt werden. Beauftragt wurde dafür Sportentwicklungsplansplaner Professor Dr. Robin Kähler und sein Team. Um herauszufinden, wie es um die Möglichkeiten für Sport in Köln und die Zufriedenheit der Spottreibenden bestellt ist, läuft derzeit eine Befragung. Nicht nur Vereine und Institutionen werden um Stellungnahmen gebeten, alle Kölnerinnen und Kölner sind aufgerufen, das bestehende Angebot im Stadtgebiet zu bewerten. Dabei stehen die persönliche Zufriedenheit mit dem Sportangebot allgemein und im eigenen Stadtbezirk sowie die eigenen sportlichen Aktivitäten und Trainingsgewohnheiten im Vordergrund. Die Experten interessieren sich zudem auch für allgemeingültige Wünsche und Änderungsvorschläge.

Online-Befragung der Stadt - Entwicklung des Kölner Sports

Alle Kölnerinnen und Kölner sind zur anonymen Teilnahme aufgerufen. Die Befragung nimmt rund 15 Minuten Zeit in Anspruch. Wer mitmacht, kann zudem gewinnen: jeweils zwei Eintrittskarten für Heimspiele des 1. FC Köln, der Kölner Haie, für Fortuna Köln, Viktoria Köln, der RheinStars Köln oder zwei Jahreskarten für die Spiele der Hockeyteams von Rot-Weiss Köln.

Der Link zur Befragung lautet: www.stadt-koeln.de/sportentwicklungsplan

Zurück zur Rubrik Kölner Sport

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Sport

Medizinball_17082018_Pixabay

Köln | Der Stadtsportbund Köln (SSBK) wird im Herbst erstmals einen neuen Lehrgang fürf Übungsleiter anbieten. Der richtet sich explizit an Seniorinnen und Senioren ab 60 Jahren Lebensalter.

Köln | Jetzt soll es ja erst einmal kalt werden und dann heiß. Ein regelrechter Temperatursturz ist angesagt. Aus diesem Grund entschlossen sich die Kölnbäder ihren Event "Jeck op Freibad" auf den 1. Juli zu verschieben. Dann soll es im Freibad im Stadionbad richtig zur Sache gehen. Die Shows der Splashdiving-Crew Cologne Bombs sind für 10:30, 13:00 und 16:00 Uhr geplant.

Köln | Der Stadtsportbund und die Sportjugend Köln haben mit Christine Kupferer eine neue Geschäftsführerin. Sie tritt ihr neues Amt am 1. Juli an.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN