Sport Laufen

Köln Marathon von Todesfall überschattet

Köln | Die Veranstalter des Köln-Marathon melden einen Todesfall beim Halbmarathon. Ein Mann soll bei Kilometer 11 zusammengebrochen sein.

Der Mann sei in eine Klinik transportiert worden. Dort sei der Mann verstorben. Die Kölner Polizei leitete wie in einem solchen Fall üblich ein Todesermittlungsverfahren ein und schließt Fremdverschulden aus.

Zurück zur Rubrik Laufen

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Laufen

Köln | Am kommenden Sonntag starten nach Veranstalterangaben rund 1.000 Läuferinnen und Läufer beim 6. Köln Turm Treppenlauf. Das Kölner Hochhaus hat 39 Etagen und 714 Stufen. Vor allem Feuerwehrteams nutzen den Lauf für ihr Training.

wehrle_2112012

Köln | In gut neun Wochen steigt die zehnte Auflage des Benefizlaufs Run of Colours zugunsten der Aidshilfe Köln im Rheinauhaufen Köln. Nun hat Alexander Wehrle, Geschäftsführer des 1.FC Köln, die Schirmherrschaft übernommen.

asv_brueckenlauf_2017_10917

Noch im Mai hatte der Kölner Traditionsverein ASV Köln verkündet, dass die inzwischen 38. Ausgabe des Brückenlaufes am 9. September stattfinden soll. Nun hat der Verein die Veranstaltung abgesagt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN