Am 16. November 2012 gastiert David Garett in Köln. Lediglich vier Konzerte spielt der Violinist nächstes Jahr in Nordrhein-Westfalen. Der in Aachen als Sohn eines deutschen Juristen und einer US-amerikanischen Tänzerin geborene Garett hat extra für die anstehende und insgesamt 24 Konzerte fassende Tournee ein neues Programm erstellt. "In den letzten Wochen habe ich sehr viele neue Arrangements geschrieben", so der diesjährige Echo-Gewinner. Mit seiner "Rock Anthems"-Tour möchte er wieder den musikalischen Unterschied in sein Programm bringen, der ihn berühmt gemacht hatte. Neben der traditionell klassischen Musik werde es auch einen moderneren und "cooleren" Teil im Programm geben. Dies soll sich auch auf das neu gestaltete Bühnenbild auswirken: "Das neue Bühnebild ist nun dreidimensional", kündigte er an. "Ich habe mich akribisch vorbereitet. Es gibt viele aufregende, neue Sachen zu erleben und ich bin froh, in Köln zu spielen", so Garret. Große Hallen zu bespielen sei der Anspruch eines jeden Künstlers, deshalb sei er schon jetzt "Feuer und Flamme." Wie bei jeder seiner Tourneen werde er auch dieses Mal von seiner Band sowie Orchester begleitet.

Infobox:
David Garett – "Rock Anthems"
Kölnarena
16. November 2012
20:00 Uhr
Karten ab 32 Euro zzgl. Gebühren bei ticketmaster.de und allen bekannten Vorverkaufsstellen

[mc]

Werbung