Die Kurse für Kinder und Erwachsene starten am 25. Juli 2011. Kurz vor dem Wechsel auf eine weiterführende Schule können sich hier beispielsweise Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren die notwendigen Schwimmkenntnisse aneignen. Die Angebote finden im Agrippabad, Höhenbergbad, Zündorfbad und Ossendorfbad sowie im Genovevabad und Nippesbad an verschiedenen Tagen statt. Die Sommerferien-Angebote reichen von Anfänger-Kursen für Kinder ab 5 Jahren über Seepferdchen-, Bronze- und Silber/Gold-Kurse bis hin zu Anfänger- und Technik-Kursen für Erwachsene. Ein Kompakt-Schwimmkurs umfasst zehn Unterrichtsstunden und kostet 67 Euro zzgl. Schwimmbadeintritt (außer Genovevabad und Nippesbad: 85 Euro inkl. Badeintritt). Wer innerhalb weniger Wochen seine Schwimmkenntnisse verbessern möchte, kann sich vor Ort in den Bädern anmelden.

Weitere Informationen über das KölnBäder-Infotelefon unter 01805-27 91 91 (14 ct. / Min aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 42ct. / Min) oder im Internet www.koelnbaeder.de

[cs; Foto: chatwisel/ www.pixelio.de]

Werbung