NRW verspricht Hilfen für Karnevalsvereine

Düsseldorf | dts | Nach der Absage des Sitzungskarnevals und großer Umzüge ist die NRW-Landesregierung bemüht, die Wogen in den Vereinen zu glätten. Wie die "Rheinische Post" (Mittwochausgabe) unter Berufung auf Regierungskreise berichtet, hat das Land dafür nun auch mit den Rheinischen Karnevals-Korporationen Gespräche...

Bürgerwehr sagt Nippeser Dienstagszug ab

Köln | Einen Tag nachdem der Kölner Rosenmontagszug und die Schull- und Veedelszöch abgesagt wurden ziehen die Nippeser nach. Auch in diesem Jahr zieht kein Dienstagszug durch die Neusser Straße und es wird keine Kamellerufe am Goldenen Kappes geben. Die Nippeser Bürgerwehr ist Ausrichter des...

Rosenmontagszug und Schull- und Veedelszöch fallen 2022 aus

Köln | Ab wann bekommen Kölner*innen eigentlich Entzugserscheinungen? Keine Schull- und Veedelszöch 2022 und den Rosenmontagszug 2022 wird es in der klassischen Form auf den Kölner Straßen so auch nicht geben. Zum zweiten Mal in Folge gilt: Köln darf nicht nach Strüßjer und Kamelle...

Kuckelkorn ist sickig auf Lauterbach und lädt ihn ein

Köln | Heftige Wort wählt Christoph Kuckelkorn, Präsident des Festkomitee Kölner Karneval, als er den Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach kritisiert: "Kommen Sie aus dem Talkshow-Modus heraus und agieren Sie wie ein Minister!" Versteht Lauterbach nichts vom rheinischen Frohsinn? Das behauptet zumindest das Festkomitee Kölner Karneval als es...

Festausschuss Porzer Karneval sagt Proklamation ab

Köln | Der Kölner Karneval sagt ab und zwar reihenweise canceln die Gesellschaften ihre Saalveranstaltungen. So auch der Festausschuss Porzer Karneval, der die Proklamation in Porz am 7. Januar 2022 im Porzer Rathaussaal absagt. Die Porzer Jecken schreiben, dass die Veranstaltung zwar rein rechtlich stattfinden...

Festkomitee veranstaltet keine Saalveranstaltungen in der Session 2022

Köln | Also jetzt doch nicht. Das Festkomitee Kölner sagt alle eigenen Saalveranstaltungen inklusive der Proklamation im Kölner Gürzenich ab. Es soll kleinere Corona-konforme Alternativformate geben. Bereits gekaufte Eintrittskarten werden rückabgewickelt. Damit sagt das Festkomitee Kölner Karneval die Proklamation im Kölner Gürzenich ab und damit...

Karnevalsverbände werfen Landesregierung vor das Ehrenamt mit Füßen zu treten

Köln | Die Präsidenten der karnevalistischen Regionalverbände in NRW sprechen eine klare Sprache und finden deutliche Worte in Richtung der NRW-Landesregierung unter dem neuen Ministerpräsidten Hendrik Wüst. Nicht mit dabei das Festkomitee Kölner Karneval. Darum geht es Die Regionalverbände wehren sich gegen den Eindruck, dass der...

Karneval und Corona-Pandemie sind unvereinbar – Sitzungen, Partys und Bälle werden abgesagt werden müssen

Köln | Jeck im Kostümchen in den Sartory marschieren und mit Freunden in einem rappelvollen Saal schunkeln? Das sei schwer vorstellbar und nicht vertretbar, wie das Spitzengespräch zwischen der NRW-Landesregierung und den Oberjecken von Rhein und Ruhr ergab. Es gibt Hilfsprogramme. "Ein Großteil der Karnevalsveranstaltungen...

Karneval in Innenräumen und das Infektionsgeschehen

Köln | Die Stadt Köln informierte heute zum Infektionsgeschehen in der größten Stadt in NRW, die gleichzeitig auch den höchsten Wert bei der 7-Tage-Inzidenz hat. Interessant der Infektionskontext: Noch immer können 70 Prozent der Neuinfizierten nicht sagen, wo sie sich angesteckt haben. Aber es...

Bund und Länder wollen 2G-Regel für alle Weihnachtsmärkte und 2G+ an Karneval

Berlin | dts | Weihnachtsmarktbesuche und Karnevalsfeiern werden künftig wohl nur noch für Geimpfte und Genesene möglich sein - und zwar bundesweit. Das geht aus einer neuen Beschlussvorlage für den Bund-Länder-Gipfel hervor, über die das Portal "Business Insider" berichtet. Beim Karneval müssen Geimpfte und...