K-Wirtschaft

Nachrichten, Berichte und Porträts über die Wirtschaft in Köln: Industrie, Start-ups, KMU, IHK zu Köln, Handwerkskammer zu Köln und mehr.

Mehr Geld für Maler und Lackierer in Köln – so hoch sind Mindestlohn und Tarifgehalt

Köln | Ungelernte Mitarbeitende erhalten 13 Euro Mindestlohn und ausgebildete Maler und Lackierer, die bei den 169 Malerbetrieben in Köln angestellt sind mindestens 15 Euro. Der Tariflohn für Gesellen liege bei 18,87 Euro, so die Gewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). In Köln sind aktuell 1.210 Personen...

Auf dem Kölner Arbeitsmarkt bewegt sich wenig

Köln | Minimale Änderungen meldet die Agentur für Arbeit Köln für den Monat Mai 2024. Das gilt für die Gesamtzahlen, wie auch für die ukrainischen Geflüchteten. Es gibt im Vorjahresvergleich den Trend, dass sich der Arbeitsmarkt minimal eintrübt. Das sind die konkreten Zahlen für...

Europawahl 2024: Misst die IHK Köln politische Neutralität mit zweierlei Maß?

Köln | Ende April lud die IHK Köln zum Polit-Talk zur Europawahl. Nachdem ein AfD-Vertreter auf dem Podium stand, sagten Grüne und SPD ab und hielten sich, anders als CDU und FDP, an die Vereinbarung der Kölner Parteien, nicht an Podien mit der AfD...

SPD-Politiker:innen besuchten Kölner Deutz AG

Köln | Führende SPD Politiker:innen aus Bund und Stadt besuchten gestern Vormittag die Deutz AG in Köln-Porz. Mit dabei: SPD-Chef Lars Klingbeil. Bei dem Austausch ging es um innovative Antriebstechniken, Klimaschutz und Arbeitsplätze in Köln. Wie geht es bei Deutz weiter in Sachen innovative Antriebstechnik,...

Camping in Deutschland und Köln boomt

Köln | Die Zahl der Camperinnen und Camper ist gestiegen, in Köln wie in Deutschland. In 2023 haben in Deutschland so viele Menschen wie noch nie auf Campingplätzen übernachtet. Und auch in Köln sind die Zahlen deutlich höher als noch vor Corona. Ist Camping im...

Gemeinsame Forderung zur Wohnungsnot in Köln: Mehr Bauland und weniger Bürokratie

Köln Wer in Köln derzeit eine bezahlbare Wohnung sucht, kommt sehr schnell an seine Grenzen. Schon seit Jahren ist in der Millionenstadt der Bedarf an Wohnraum deutlich größer als das Angebot. Deshalb haben sich der Kölner Mieterverein und der Haus- und Grundbesitzerverein erstmals zusammengeschlossen...

Kölner Start-up DeepL jetzt 2 Milliarden Dollar wert

Köln | In Köln hat das wertvollste KI-Unternehmen Deutschlands seinen Sitz: Das Start-up DeepL. Jetzt gibt es neues Geld von den Investoren. DeepL liefert Übersetzungen und mit schreibt mit DeepL Write Texte in verschiedenen Stilen um. Das meldete das Kölner Unternehmen heute. Damit schließt DeepL...

OB Reker trifft sich zum „Business Lunch“ zum Austausch über das „Luxussegment“

Köln | Die Stadt Köln veröffentlicht den Hinweis, dass sich Oberbürgermeisterin Henriette Reker zum „Business Lunch“ mit Vertreter:innen der Bayrischen Versorgungskammer und der Althoff-Hotelgruppe nebst KölnBusiness und Wirtschaftsdezernent traf. Es gehe um das Luxussegment. Gesprochen wurde auch über Wohnungslose und kranke Menschen, deren Präsenz...

Das Frittenmobil des DGB hält vor DuMont-Haus: Tarifvertrag für Bundesanzeiger gefordert

Köln | aktualisiert | Der Bundesanzeiger wird von DuMont verlegt und gehört zum Verlagshaus. Nach Schließung der Druckerei, der Magazinredaktion des „Kölner Stadtanzeigers“ demonstrierte heute der DGB-NRW in der Amsterdamer Straße. Die klare Forderung: Ein Tarifvertrag für den Bundesanzeiger. Der DGB-NRW spricht von einem Skandal,...

KVB und Vorstand Schaffer einigen sich auf vorzeitiges Dienstende

Köln | Es gibt Veränderungen im Vorstand der Kölner Verkehrsbetriebe (KVB). Der Vertrag von Vorstand Thomas Schaffer endet ein Jahr früher. Schaffer werde seinen letzten Dienst-Tag am 31. August 2024 bei der KVB haben. Eigentlich sollte das Vertragsverhältnis erst ein Jahr später in 2025 enden....