Köln | Die städtischen Museen laden am 5. Juli 2012 zum nächsten KölnTag ein. Wie an jedem ersten Donnerstag im Monat haben alle Kunstinteressierten mit Wohnsitz in Köln kostenlosen Eintritt zu den Ständigen Sammlungen. Außerdem sind die Museen länger geöffnet und schließen erst um 22 Uhr. Zahlreiche Häuser bieten an diesem Tag zudem ein besonderes Rahmenprogramm an.

Für den Besuch der Sonderausstellungen gilt allerdings der reguläre Eintrittspreis. Mit Führungen und Veranstaltungen für alle Altersgruppen wollen die Museen sich bekannt machen und besonders diejenigen ansprechen, die bisher noch keine Museumsbesucher sind. Ein Spezialangebot macht das Museum Ludwig allen, die nicht in Köln wohnen. Sie zahlen hier am KölnTag zwischen 17 Uhr und 22 Uhr nur die Hälfte vom Museumseintritt.

Werbung

Das Programm im Überblick

Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud
19.0 Uhr – Liebe, Lust und Leidenschaft (Führung)

Museum Ludwig
16.00 Uhr – Claes Oldenburg (Führung mit Eintritt)
18 / 19 / 21 Uhr – Yvonne Rainer. Raum – Körper – Sprache (Führung mit Eintritt)
20.0 Uhr – Perfomance Trio A von Yvonne Rainer  mit Eintritt

Römisch-Germanisches Museum
15.00 Uhr – Hermes und Aphrodite (Seniorentreff)
16.30 Uhr – Gesichter in Glas und Ton (Führung)

Rautenstrauch-Joest-Museum – Kulturen der Welt
17.30 Uhr – Der Mensch in seinen Welten – Das neue Rautenstrauch-Joest-Museum (Führung)
18.00 Uhr – Rama und Sita – Indiens schönste Liebesgeschichte (Führung mit Eintritt)

Museum für Angewandte Kunst Köln
18.00 Uhr – Perlen – Tränen der Götter (Führung)
19.00 Uhr – Architekten und ihr Beitrag zu Moderne: Frank Lloyd Wright (1867-1959) (Führung mit Eintritt)

Kölnisches Stadtmuseum
16.30 Uhr – Besuch auf dem Marktplatz (Familienführung ab 8)
17.00 Uhr – In den Trümmern von Köln (Kuratorenführung mit Eintritt)
18.00 Uhr – Öffentliche Führung durch das Kölnische Stadtmuseum (Führung)
19.30 Uhr – 1848 – Revolution in Köln. Öffentliche Gesprächsführung zum KölnTag, anschließend ist die Bar geöffnet

NS-Dokumentationszentrum (EL-DE-Haus)
15.30 Uhr – Was geschah im EL-DE-Haus? (Familienführung ab 10)
17.00 Uhr – Was geschah im EL-DE-Haus?
18.30 Uhr – Köln im Nationalsozialismus (Führung)

Autor: cs
Foto: Symbolfoto

Werbung