Köln | Am kommenden Samstag und Sonntag findet zum zweiten Mal der Rheinauhafen-Triathlon statt. Ausgetragen wird auch die Aquathlon Europameisterschaft. Der Veranstalter Will Power Races spricht von einem starken, internationalen Starterfeld mit rund 150 Eliteathleten, Junioren, Agegroupern und Paratriathleten die am Samstag an den Start gehen.

Beim Aquathlon am Samstag wird geschwommen und gelaufen, während die Triathleten am Sonntag zwischen diesen beiden Disziplinen auch noch aufs Rad steigen. Wie bei der Premiere stehen für die Teilnehmer vier Distanzen zur Auswahl: Neben den Klassikern Sprint Distanz und Olympische Distanz gibt es im Rheinauhafen auch einen Super-Sprint (400m Schwimmen / 9km Radfahren / 2,5km Laufen) für Einsteiger und die so genannte 58er Distanz (3km Schwimmen / 40km Radfahren / 15km Laufen). Den Anfang machen übrigens wieder die Kinder, die nach Altersklassen gestaffelt antreten werden. „Bei gutem Wetter erwarten wir insgesamt bis zu 1000 Teilnehmer“, sagt Uwe Jeschke. „Das wären dann mehr als doppelt so viele Teilnehmer wie bei der Premiere im letzten Jahr.“

Werbung

Auf der Olympischen Distanz wird zum zweiten Mal der Kölner Stadtmeister gesucht. Auch hier rechnet sich Titelverteidiger Johann Ackermann, der am Samstag und am Sonntag im Rheinauhafen starten wird, gute Chancen aus. Sein Herausforderer ist der Triathlon-Profi Julian Mutterer. Mit Unterstützung der Steuerkanzlei ELT Röger und Johannes hat Jeschke ein Preisgeld von 2.000 Euro für die Stadtmeisterschaft ausgelobt. Um den Gesamtsieg auf der Olympischen Distanz wird auch Clemens Coenen mitkämpfen. Swen Sundberg kehrt als Titelverteidiger auf der Rheinauhafen 58er-Distanz zurück und wird dort auch dieses Jahr wieder ordentlich Tempo machen.

Die Online-Anmeldung für das Event ist bereits geschlossen, aber am Samstag (31.05.) von 11 bis 16 Uhr und am Sonntag (01.06.) von 8 bis 15 Uhr besteht vor Ort noch die Möglichkeit, sich für alle Distanzen nachzumelden.

Weitere Informationen zum Event: www.rheinauhafentriathlonkoeln.de

Der Timetable

Samstag, 31. Mai 2014

11:00 – 14:30 Uhr Startunterlagenausgabe
11:00 – 14:30 Uhr Check-In Wechselzone
14:00 Uhr Start Elite Athleten
15:00 Uhr Start Agegroup Athleten
16:00 Uhr Siegerehrung

Sonntag, 01. Juni 2014

09:30 – 09:50 Uhr Starts Rheinauhafen Kids
10:30 Uhr Starts Rheinauhafen Supersprint
10:35 Uhr Start 1. Gruppe Rheinauhafen Sprint
11:35 Uhr Start 2. Gruppe Rheinauhafen Sprint
12:35 Uhr Start 3. Gruppe Rheinauhafen Sprint
12:45 Uhr Start Rheinauhafen 58er
13:40 Uhr Start 1. Gruppe Rheinauhafen Olympic
15:10 Uhr Start 2. Gruppe Rheinauhafen Olympic

Autor: Andi Goral

Werbung