Die Klassiker: Kölner Zoo und Freibäder – Ein Ausflug in die klassischen Higlights der Stadt lohnen sich. Bei report- k lesen Sie mehr über Wildparks in der Umgebung und finden einen Überblick über die Freibäder der Stadt.


Vorgestellt: Die Freibäder in Köln und Umgebung
Sommer, Sonne, Eiscreme und Freibad. So kann man den Summer in  der Stadt genießen. Köln hat in jeder Himmelsrichtung Badevergnügen pur unter freiem Himmel zu bieten. Report-k.de verrät Ihnen, wo sie entspannt ins kühle Nass eintauchen können.
Informationen über die besten Freibäder der Stadt finden Sie hier –>

Werbung

Vom Nilkrokodil bis zum Greifvogel: Aquarium, Zoo und Wildparks in Köln und Umgebung
Heimische und exotische Tierarten gibt es mitten in Köln und in der Umgebung an ganz verschiedenen Orten zu bestaunen. Entlang des Grüngürtels überraschen etwa grüne Papageien Kölner und Besucher. Esel und Ziegen können Spaziergänger im Tierpark in Köln-Lindenthal mitten im Stadtwald hautnah erleben. Die größte Tiervielfalt gibt es im Kölner Zoo und dem angeschlossenen Aquarium zu bewundern. Im Gut Leidenhausen lockt eine Greifvogelstation mit Wildgehege. Im Dünnwalder Wäldchen lassen sich Wisente finden, die in freier Natur in Deutschland ausgestorben sind. Und im Naherholungsgebiet Königsforst gibt es schließlich Wild ganz unterschiedlicher Art sowie einen Waldlehrpfad durch das Gehölz.

Zoos und Wildparks in Köln und Umgebung: Informationen über die Parks, Anfahrt und alle weiteren Informationen finden Sie hier –>

Kultur und Kurse für Kinder- und Jugendliche in den Sommerferien

Mittwoch, 17. August und 6. September | jeweils 14 – 17 Uhr
Historisches Stadtarchiv
Geschichte in der Werkstatt – Das Digitalisierungs- und Restaurierungszentrum des Historischen Archivs der Stadt Köln (Anmeldung erforderlich)


Archivfoto: Die Audioführung im Museum Ludwig

Sonntag, 14. August, 15 Uhr
Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud
"Erklär uns die Kunst"
Die Geschwister Philip, Katharina und Stefanie beschließen an einem Regentag sich als Künstler zu betätigen. Sie wissen aber nicht, wie sie das umsetzen wollen. Da erscheint „Paul Pinsel“, ein kleiner Geist, geht mit ihnen in ein Museum, und erklärt ihnen die Kunst. Was meint ihr? Werden die Geschwister danach zu Künstlern?LeseWelten e.V., die Initiative für Kinder der Kölner Freiwilligen Agentur und der Museumsdienst Köln, lädt zur Vorlesestunde ins Museum. Auf die Kinder wartet eine spannende, lustige und phantastische Geschichte. Anmeldung ist nicht erforderlich.
Treffpunkt: Foyer des Museums
Zielgruppe: Kinder (5-7)

ZAK – Zirkus- und Artistikzentrum Köln
Schmuckwertstatt – Tiefseetaucher und Himmelsstürmer
25. Juli 2011 bis 29. Juli 2011
13 bis 16 Uhr
Es ist wieder so weit. Die allseits beliebte Schmuckwerkstatt ist auch in diesem Sommer wieder fester Bestandteil der Veranstaltungsreihe. Mit viel Phantasie werden wir die Farben des Sommers genießen. Nicht nur mit Perlen und Faden, auch mit Federn, Filz und anderen Materialien werden wir uns gemeinsam hübsche Schmuckstücke basteln.

ZAK – Zirkus- und Artistikzentrum Köln
An der Schanz 6
50735 Köln – Riehl

Preis: 70 Euro, zuzüglich 10 Euro Materialkostenzuschuss
Alter : ab 9 Jahren

Samstag, 06.08.2011 – 11.00 Uhr – Kindertheater
Bürgerhaus Kalk
 „Der Froschkönig“

Ein Verwandlungsspiel, das Clownerie, Puppenspiel und Musik verbindet.
Ein Clown kommt auf die Bühne. Er möchte den Kindern sein Lieblingsmärchen erzählen, das vom "Froschkönig". Und weil es mit Musik noch viel schöner ist, packt er sein Saxophon aus. Doch seltsam, das Instrument gibt nur jämmerliche Töne von sich. Und wirklich: Lugen nicht zwei treuherzige Glubschaugen aus dem Sax?
Alter: ab 4 Jahre
Hof (Bei schlechtem Wetter im Großen Saal)
Eintritt: frei

Samstag, 06.08.2011, 20.00 Uhr – Acappellakonzert
Bürgerhaus Kalk
Muttis Kinder: "Die Muttis Kinder Show"

Bei den drei singenden Schauspielern Claudia Graue, Christopher Nell und Marcus Melzwig trifft choreographierter Slapstick auf akustische Überraschungsangriffe, sensible Chansoninterpretation auf hinreißende Imitation von Schlagzeug- und Klangeffekten. Bei Muttis Kindern – wobei der scheinbar so kreuzbrave Name dieses Trios in Wirklichkeit für eine rundum erfrischende Portion Selbstironie steht – vereinen sich Rock und Pop mit Klassik und Jazz; Perfektion spielt mit Improvisation.
2004 während des Schauspielstudiums gegründet, kann das Vokalensemble mittlerweile auf zahlreiche Konzerte und Auftritte in Theatern, Liveclubs und bei renommierten A Cappella Festivals zurückblicken. Gefeiert wurden sie für ihr Programm "Guter Mond, du gehst so stille… Muttis Kinder singen von Mozart bis Morisette".
Erleben Sie nun ihr neues Programm!
Open Air o. Großer Saal
Eintritt: VVK € 13,00 / AK € 17,00

Samstag ,13.08.2011, 11.00 Uhr – Kindertheater
Bürgerhaus Kalk
Sommer Köln präsentiert das FilouFox Figurentheater mit:  „Kleine Köpfe – große Welten“

Ein Liederjahrmarkt mit Figuren
Wer kennt es nicht, dieses Kribbeln im Bauch, wenn das Kettenkarussel sich dreht, es nach gebrannten Mandeln und Zuckerwatte riecht.
Noch steht alles still. Nur Fritz und Paul, die zwei Straßenfeger, kehren den Dreck vom Vortag zusammen. Plötzlich in der Mittagspause passiert es: Warum muß Fritz auch am Glücksrad drehen?
Alter: ab 4 Jahren

Bürgerhaus Kalk
Mittwoch, 24.08.2011 – 17.00 Uhr – Kindertheater (im Rahmen des Kalker Sommers)
Kindertheater SCHNURZePIEPe – „Die Wohnzimmerpiraten“

Was machen wasserscheue Piraten, die einfach nicht zur See fahren wollen? Ganz klar! Der furchtlose Kapitän Kurzundklein, die Köchin Klumpen Karla und der Steuermann Krawall Klaus brauchen eine Piratenbleibe auf dem Trockenen. Verzweifelt begeben sie sich auf die Suche. Und tatsächlich finden sie einen geeigneten Ort. Dass es sich dabei um ihr eigenes Wohnzimmer handelt, macht ihnen nichts aus. Kurzerhand wird das Wohnzimmer zum „Piratenschiff“ umgebaut. Da
Abenteuer beginnt, als jeder der drei Piraten eine Schatzkarte findet. Jedoch wird auf der Suche nach den Schätzen ihre Freundschaft auf die Probe gestellt… Ob sie überhaupt einen Schatz finden werden?

Ein turbulentes und witziges Piratenabenteuer der besonderen Art, mit Rhythmus, Gesang und ausdrucksstarken Bildern. Es geht um Freundschaft, Toleranz und Sehnsucht.
Alter: ab 4 Jahren
Eintritt: frei
Großer Saal (Bei schönem Wetter finde die Vorstellung OPEN Air statt)

Kurs: Dienstag, 26. Juli, 10-15 Uhr, Kölnisches Stadtmuseum
Was führst Du denn da im Schilde, für Kinder (5-7)
Eine Veranstaltung aus der Reihe Ferienprogramm
Das Kölner Stadtwappen kennen wir alle. Auch im Kölnischen Stadtmuseum befindet es sich auf vielen Gegenständen und Bildern. Wir wollen herausfinden, wie es entstanden ist, was die drei Kronen und die elf Flammen bedeuten und wie sich das Wappen im Laufe der Zeit verändert hat. Dann werden wir unser eigenes Wappen entwerfen und malen. . Referent: Karina Castellini.
Gebühr: 10,5 Euro
Materialgebühr: 2 €
Anmeldung bis: 18.07.2011 Details und Buchung

Kurs: Mittwoch, 27. Juli, 11-15 Uhr, Museum für Angewandte Kunst Köln
Komm, wir finden einen Schatz, für Kinder ab 8
Eine Veranstaltung aus der Reihe Ferienprogramm
Im Museum könnt ihr viele Schätze entdecken – Gold, Silber, Edelsteine und Münzen! Es gibt aber auch viele schöne Kästen, Truhen und Kistchen, in denen vielleicht mal ein Schatz versteckt war. Nach einer kleinen Entdeckungstour gestalten wir unsere eigenen Schatzkästchen. . Referent: Cristine Schell. Gebühr: 10,5 €
Materialgebühr: 2 €
Anmeldung bis: 18.07.2011 Details und Buchung

Kurs: Freitag, 29. Juli, 11-15 Uhr, Rautenstrauch-Joest-Museum – Kulturen der Welt
Träume sind wie Schmetterlinge, für Kinder (5-7)
Eine Veranstaltung aus der Reihe Ferienprogramm
Die Indianer glauben, dass Träume wie Schmetterlinge sind. Wir erzählen über Träume und basteln einen Schmetterling, den wir an unser Bett hängen können, damit unsere Träume immer schön sind. . Referent: Cristine Schell. Gebühr: 10,5 €
Materialgebühr: 2 €
Anmeldung bis: 18.07.2011 Details und Buchung

Kurs: Sonntag, 31. Juli, 14-16 Uhr, Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud
Wie stellst du dir das Paradies vor?, für Kinder (5-7)
Eine Veranstaltung aus der Reihe MuseumKinderZeit
Bei Stefan Lochner kannst du es entdecken, das himmlische Paradies – mit vielen kleinen wunderschönen Dingen. Aber wie stellst du es dir vor? Im Atelier kannst du dein eigenes Paradies malen! Gebühr: 9 €
Materialgebühr: 2 €
Anmeldung bis: 27.07.2011 Details und Buchung

Kurs: Dienstag, 2. August, 10-13 Uhr, Museum Ludwig
Eckig und rund, für Kinder (5-7)
Eine Veranstaltung aus der Reihe Ferienprogramm
Mein Hut der hat drei Ecken… Aber es gibt verschiedene Ecken: spitze Ecken, flache Ecken und auch runde Ecken? Im Museum beobachten wir verschiedene Formen und suchen das eckigste und das rundeste Kunstwerk. Unsere Lieblingsformen bringen wir anschließend in der Werkstatt zu Papier. . Referent: Cristine Schell. Gebühr: 9 €
Materialgebühr: 2 €
Anmeldung bis: 22.07.2011 Details und Buchung

Kurs: Donnerstag, 4. August, 15-18 Uhr, Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud
Backstage mit Degas bei den Tänzerinnen, für Kinder ab 8
Eine Veranstaltung aus der Reihe Ferienprogramm
Degas Balletttänzerinnen werden lebendig: Zur Musik von Chopin versuchen wir, ihre Tanzpose nachzustellen und sie in einen eigenen Tanz einzubinden. Dabei werden die schönsten, neu gefundenen Posen in Zeichnungen festgehalten. Mit Musik werden die Skizzen im Atelier farbig umgesetzt und zum Leben erweckt. . Referent: Susanne Lang. Gebühr: 9 €
Materialgebühr: 2 €
Anmeldung bis: 25.07.2011 Details und Buchung

Führung: Donnerstag, 4. August, 16.30 Uhr, Römisch-Germanisches Museum
Zerbrechlich und kostbar, für Kinder ab 8
Eine Veranstaltung aus der Reihe KölnTag
Sie sind überwiegend aus Sand gefertigt und leuchten in allen Farben: Römische Schlangenfadengläser, Parfümflaschen, Trinkhörner oder der Diatretbecher. Wir zeigen euch die schönsten archäologischen Glasfunde aus Köln.

Kurs: Freitag, 5. August, 11-15 Uhr, Museum Schnütgen
Ein Engel wohnt im Museum, für Kinder ab 8
Eine Veranstaltung aus der Reihe Ferienprogramm
Immer herumschweben und singen ist auf Dauer ja ein bisschen langweilig. Deshalb macht sich ein kleiner Engel auf den Weg und besucht seine Freunde. Er nimmt uns mit bei seiner Tour, daher treffen wir auf viele geflügelte Wesen. Wenn da nur die Dämonen nicht wären … . Referent: Susanne Lang. Gebühr: 10,5 €
Materialgebühr: 2 €
Anmeldung bis: 26.07.2011 Details und Buchung

Führung: Sonntag, 7. August, 11 Uhr, Museum für Angewandte Kunst Köln
Mops + Mouches – Was früher modern war, für Kinder ab 8
Vor 300 Jahren gab es auch schon Modehündchen. Und die feinen Damen und Herren fanden es schick, sich kleine Pflaster (Mouches) ins Gesicht zu kleben. Auf unserer Zeitreise begegnen wir vielen komischen Modeerscheinungen. Für Kunst+Frühstück zahlen Sie den Eintritt zzgl. € 2,50 für ein kleines Frühstück. Für 5 Euro erhalten Sie ein erweitertes Frühstücksangebot. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kurs: Sonntag, 7. August, 14-16 Uhr, Römisch-Germanisches Museum
Leben in der Jungsteinzeit, für Kinder ab 8
Eine Veranstaltung aus der Reihe MuseumKinderZeit
Die Ausgrabung eines jungsteinzeitlichen Dorfes machte Köln-Lindenthal europaweit berühmt. Archäologische Funde, rekonstruierte Steingeräte zum Anfassen und der Aufbau eines Hauses zeigen Euch, wie die Menschen damals gelebt haben. Wer möchte, kann sich anschließend mit „steinzeitlichem“ Werkzeug eine Muschelkette herstellen. Gebühr: 9 €
Materialgebühr: 2 €
Anmeldung bis: Details und Buchung

Kurs: Dienstag, 9. August, 10-15 Uhr, Römisch-Germanisches Museum
Theaterspiel mit Masken, für Kinder ab 8
Eine Veranstaltung aus der Reihe Ferienprogramm
Archäologische Funde berichten über die Bewohner des römischen Köln, ihre Berufe, Familien, ihren Alltag und Festtag. Mit Hilfe von Masken versetzt ihr euch in diese Personen und fangt an „Theater“ zu spielen. Denn eine Maske macht ihren Träger im römischen Theaterspiel zu einem anderen Wesen. Wer möchte, kann anschließend eine „antike“ Theatermaske gestalten. . Referent: Ilka Richter. Gebühr: 14 €
Materialgebühr: 2 €
Anmeldung bis: 01.08.2011 Details und Buchung

Kurs: Donnerstag, 11. August, 10-15 Uhr, Kölnisches Stadtmuseum
Von Zauberpflanzen und Hexenkräutern, für Kinder ab 8
Eine Veranstaltung aus der Reihe Ferienprogramm
Schon seit langer Zeit gibt es Menschen, welche die geheimen Kräfte der heilenden Pflanzen und Kräuter und deren richtige Anwendung kennen. Wir lernen Pflanzen kennen, die am Weg, am Waldrand oder im Garten wachsen. Dann mischen wir getrocknete Kräuter für ein duftendes Traumkissen und Tees, stellen Badesalze her und wagen uns auch an schwierige Rezepte wie Salben, Lippenbalsam und Duftöle. . Referent: Dr. Daniela Rösing. Gebühr: 14 €
Materialgebühr: 2 €
Anmeldung bis: 01.08.2011 Details und Buchung

Kurs: Freitag, 12. August, 11-13 Uhr, Museum für Angewandte Kunst Köln
Essen wie ein König, für Kinder (5-7)
Eine Veranstaltung aus der Reihe Ferienprogramm
Mit den Erwachsenen am Tisch sitzen und gemeinsam essen, kann schon mal anstrengend sein! Das geht Prinz und Prinzessin genauso. Wir hören, wie die beiden das große Festessen mit ihrem Vater gemeistert haben, schauen uns die tollen Geschirre und Bestecke im Museum an und üben, uns an die königlichen Spielregeln zu halten. . Referent: Cristine Schell. Gebühr: 5,5 €
Materialgebühr: 2 €
Anmeldung bis: 02.08.2011 Details und Buchung

Führung: Sonntag, 14. August, 11 Uhr, Römisch-Germanisches Museum
Gartenluxus und Blütenduft, für Kinder ab 8
Duftende Blumen, wohlriechende Kräutern, immergrüne Hecken, Brunnen und Marmorstatuen – die Gärten der Römer waren kleine Paradiese. Blütenkränze und Girlanden schmückten bei Festen Tische und Räume.

Kurs: Sonntag, 14. August, 14-16 Uhr, Museum für Ostasiatische Kunst
Rund um den Lotus, für Kinder (5-7)
Eine Veranstaltung aus der Reihe MuseumKinderZeit
Die Lotuspflanze wird in Ostasien sehr geschätzt. Sie gilt als Blume des Sommers und im Buddhismus als Zeichen der Reinheit, weil ihre Blätter und Blüten Schmutz abweisen. Wir entdecken sie im Museum und falten und basteln Blumen aus Pa-pier. . Referent: Irene Ellegiers M.A.. Gebühr: 9 €
Materialgebühr: 2 €
Anmeldung bis: 10.08.2011 Details und Buchung

Weitere Informationen und Kurse finden Sie unter: http://www.museenkoeln.de/museumsdienst/default.asp?s=2998

Stadtteilbibliothek Porz: LeseWelten
4. August 2011
15 bis 16 Uhr
"Heut gehen wir schwimmen!"
Vorleserin: Ursula Schirmer

Die LeseWelten sind eine Vorlese-Initiative der Kölner Freiwilligen Agentur und der StadtBibliothek Köln, die 2004 ins Leben gerufen wurde. Die LeseWelten basieren auf dem bürgerschaftlichen Engagement.

Stadtteilbibliothek Porz
Friedrich-Ebert-Ufer 64-70
51143 Köln – Porz
Preis
Der Eintritt ist frei.
Alter : Für Kinder ab vier Jahren.

Stadtteilbibliothek Porz
Friedrich-Ebert-Ufer 64-70
51143 Köln – Porz
Preis
Der Eintritt ist frei.
Alter: Für Kinder ab vier Jahren.

Spiel und Spaß in den Sommerferien in Köln



Kölner Zoo
Malen im Kölner Zoo
1. August 2011 bis 5. August 2011
13 bis 16 Uhr

Geht mit uns auf große Safari in den Kölner Zoo. Wir werden den Tieren über die Schulter schauen und sie bei ihrem Alltag in den verschiedenen Gehegen hautnah erleben können. Ausgerüstet mit Zeichenblock und Stift werden wir dann gemeinsam und unter fachkundiger Anleitung Zeichnungen wilder Tiere anfertigen.

Zurück auf unserem Freigelände werden wir aus den bunten Bildern unsere eigenen Phantasietiere entwerfen und anschließend aus verschiedenen Materialien herstellen. Zum Einsatz kommen Papier, Draht und Gips. Unsere Vorbilder sind Nici de Saint Phalle und ihre Nanas.

ZAK – Zirkus- und Artistikzentrum Köln
An der Schanz 6
50735 Köln – Riehl

Preis
70 Euro, zuzüglich 5 Euro Materialkostenzuschuss
Alter
ab 6 Jahren

Kletterhalle Kalk
Abenteuerhallen Kalk – Klettern für Kinder
25. Juli | 16 – 18 Uhr
2 Euro
6 – 15 Jahre

Bürgerhaus Kalk
Mittwoch, 3.8.2011, 10.8.2011, 14.8.2011, 24.8.2011 und 31.8.2011 um – 16.00 + 17.00 Uhr – Kindertanzen

Sich zur Musik zu bewegen macht allen Kindern Spaß. Sie entdecken dabei ihre eigenen Bewegungsabläufe und Tanzschritte.
In diesem Kurs bewegen sich die Kinder frei zur Musik. Die Freude und das Interesse am Tanzen und an der Musik werden geweckt und gefördert.
Unter der Anleitung einer Tanzpädagogin entsteht mit den Kindern ein „Bewegungstanztheater“.
Das Angebot ist vorgesehen für Kinder ab 3 Jahren (ohne Eltern).

Bei mindestens 4 Anmeldungen kommt das offene Ferienangebot zustande.
Maximal 10 Kinder können teilnehmen.

Kleiner Saal
Kosten € 5,00 pro Kurstag – Einstieg ist jederzeit möglich!
Anmeldung erwünscht!

ZAK – Zirkus- und Artistikzentrum Köln
Betreuter Spielplatz
25. Juli 2011 bis 29. Juli 2011
9 bis 13 Uhr

In der ersten Ferienwoche bieten wir wieder unsere beliebte Wochenveranstaltung Betreuter Spielplatz an. Unter fachkundiger Aufsicht könnt Ihr den ganzen Vormittag herumtoben. Ihr entscheidet selbst, was Ihr spielen wollt.
Unsere Betreuerinnen und Betreuer vor Ort geben Euch die eine oder andere Anregung. Bastelarbeiten, Zoo oder Wasserrutsche, da ist für jeden etwas dabei. Nicht fehlen darf die Hüpfburg, die aufblasbare Riesenschlange und weitere Spielsachen, die auf Euch warten.

ZAK – Zirkus- und Artistikzentrum Köln
An der Schanz 6
50735 Köln – Riehl

Preis
35 Euro, inklusive Mittagessen
Alter
ab 6 Jahren

Sommercamps vom Fußball- und Aktioncamp bis zum Musikcamp finden Sie hier:
Sommercamps für Kinder- und Jugendliche in den Sommerferien

[hh; Foto oben: Chris Beck/www.pixelio.de]

Werbung