Köln | Mit ihrem zweiten Album „We were here“ melden sich die beiden Musikerinnen von BOY nach langer Zeit des Wartens endlich zurück, um mit ihren Songs bunte Funken zu versprühen. Am 3. September sind die beiden Ausnahmemusikerinnen, die mit „Little Numbers“ über Nacht berühmt wurden im Gloria in Köln zu sehen.

Der Sound des zweiten Albums klingt gewachsen. Das Licht hat sich eben ein wenig verändert. War ihr Rekord-Debutalbum MUTUAL FRIENDS noch eher ein Album für den Tag, so bringt WE WERE HERE die Nacht zum Funkeln. BOY haben ihre Symbiose aus organischen, akustischen Elementen und Synthie-Sounds weiterentwickelt, die Songs sind ein dichtes und doch luftiges Geflecht aus den Geschichten und Erfahrungen der beiden Musikerinnen.  Die Lieder sind durchwoben von Wärme, Empathie und der Möglichkeit, sich in den Geschichten wiederzufinden.

Werbung

„We were here“ beinhaltet Songs, die von persönlichen und doch universellen Momenten im Leben erzählen. „We were here / we were here / we were really here“ singen BOY, und alles fängt an zu funkeln.

[infobox]

Infobox:

BOY
Wo: Gloria
Apostelnstr. 11
50667 Köln
Wann:
03.09.15, Einlass: 19:00, Beginn: 20:00
Preis:
25,00 EUR zzgl. VVK-Gebühr (alle Angaben laut Veranstalter)

[/infobox]

Autor: dd | Foto: Carlos Castilla/Fotolia
Foto: Im September im Gloria Köln: BOY (Symbolfoto)

Werbung