Literatur

Literaturnachrichten

Barbi Markovic gewinnt Preis der Leipziger Buchmesse

Leipzig | Die serbische Autorin Barbi Markovic hat den Preis der Leipziger Buchmesse in der Kategorie Belletristik für "Minihorror" gewonnen. Darin erzählt sie einen Comic in Prosa, aufgeteilt in 26 Geschichten. Es geht um Missgeschicke, Beleidigungen, Verwandtschaftsfehden, Möbelkäufe und Ungeziefer - aber auch um Krieg....

Buchtipp: Ein legendärer Kölner Bundeskanzler in ungewöhnlichen Bildern

Köln Konrad Adenauer war der erste Bundeskanzler im Deutschland der Nachkriegszeit. Zuvor hatte der Kölner die Geschicke seiner Heimatstadt als Oberbürgermeister gelenkt. Der renommierte Porträtfotograf Konrad Rufus Müller war schon als Kind von dem Politiker fasziniert. In den Jahren zwischen 1965 und 1967 gelangen...

Das Kölner Märchenbuch – Sagen, Legenden und Märchen neu erzählt

Ein Buch nicht nur für Kinder: „Das Kölner Märchenbuch“ nimmt seine Leser mit auf eine Reise mitten in die Stadtgeschichte. So erfahren die Leser etwa von dem kleinen Hoppeditz, der sch auf dem, Gutshof der Familie Zum Pütz nützlich machte, von dem Ratsherrn Mengis...

Lange Nacht der Polnischen Literatur

Ein literarisch-musikalischer Abend soll es werden. Moderiert wird der Abend von Dr. Natasza Stelmaszyk. Die Lesungen von Krynicki und Różycki werden auch auf Deutsch Bernt Hahn und Jörg Hustiak vorgetragen. Für die musikalische Umrahmung wird Arkadiusz Błeszyński (Gitarre) und Krzysztof Kozielski (Bass) sorgen.Info:17.06.2011, 20...

Martin Walser: Weihnachtsevangelium ist die schönste Geschichte

Berlin | Für den Schriftsteller Martin Walser ist das Weihnachtsevangelium "die schönste Geschichte, die je geschrieben wurde". Das sagte der 87-Jährige im Gespräch mit der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung". "Es gibt keine schönere in der Weltliteratur", so der Autor. "Ich habe das erst vor fünf, sechs...

Stadt Köln veröffentlicht Statistisches Jahrbuch 2016

Köln | Mit dem Kölner Statistischen Jahrbuch 2016 verrät die Stadt auf rund 300 Seitendas Informationsbedürfnis von Stadt und Öffentlichkeit mit Grundlagendaten zu aktuellen Fragestellungen ab. Im Jahrbuch sind auch Kennzahlen aus allen Lebensbereichen: vom Arbeitsmarkt über Bevölkerung und Haushalte, Kultur und Freizeit bis...

Faszination Afrika: Auf den Spuren von Heinrich Barth – Deutschlandfunk sendet aus dem RJM

Köln | Das Rautenstrauch-Joest-Museum – Kulturen der Welt (RJM) lädt am Sonntag, den 13. Dezember 2015 von 11:30 Uhr bis 13:00 Uhr zu einer Live-Matinee des Deutschlandfunks im Rahmen der Reihe „Sonntagsspaziergang – Reisenotizen aus Deutschland und der Welt“ein. Diesen Sonntag geht die Reise...

Kölner Autor schreibt Buch über Rolling Stones

Köln | Es gibt auf der Welt wohl kaum einen Menschen, der sie nicht kennt: Die Rolling Stones. Mick Jagger, Keith Richards, Charlie Watts und Brian Jones sind wahre Musik-Legende. Über die Band, die seit 60 Jahren auf den größten Bühnen der Welt spielt,...

Buchtipp: Das kölsche Grundgesetz und sein daoistisches Geheimnis

Köln Kann man sich die Kölner als daoistische Philosophen vorstellen? Die Antwort von hier aus scheint nahezuliegen: „Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domet“. Damit brächte man sich allerdings um das Vergnügen, einigen der Lebensmaximen, die inzwischen als Kölsches Grundgesetz Berühmtheit erlangt haben,...

Kölner Pfarrer Broich ist dem Spuk auf der Spur

Für den Kölner Geistlichen gibt es in seinem Kölner Veedel den nächsten Fall und der ist ziemlich blutig. Köln | Eigentlich würde sich Pfarrer Laurenz Broich von der Detektivarbeit seiner Schwester Linda möglichst fernhalten. Denn schon kurz nach seiner Rückkehr in sein Magdalenenveedel hat es...