Autor Dieter Wellershof präsentiert Werkausgabe

Mit der Gesamtausgabe werden 50 Jahre künstlerisches Schaffen abgedeckt. Neben Romanen und Erzählungen sind auch zahlreiche Briefe Teil des Inhalts, die interessierte Leser dem Schriftsteller zusendeten. Darin stellten sie Fragen zum Werk, aber auch...

Zentralbibliothek: Autor Matthias Matussek zu Gast in Köln

Der streitbare Katholik und Bestsellerautor Matthias Matussek macht aus seinen Überzeugungen kein Hehl. Der Glaube ist ihm eine persönliche Angelegenheit und so legt er in seinem neuen Buch „Das katholische Abenteuer“ Zeugnis ab. Der Autor spricht am Donnerstag, 9. Juni 2011, um 20 Uhr...

Archivdirektorin Dr. Schmidt-Czaia und KVB Vorstandssprecher Fenske lesen im Bauturm

Anders als man es vielleicht erwarten könnte, fiel die Wahl von Schmidt-Czaia nicht etwa auf ein Dokument aus dem Archiv, sondern auf den Roman „Schlüsselbund“ von Sabine Lange. Fenske liest aus „Die Schalen des Zorns“ von Robert K. Masie. Die Moderation des Abends übernimmt...

„Propaganda“: Rasantes Roadmovie des Kölner Autors Georg Vetten

Tom v.K. ist Anfang 40 und Chef einer PR-Agentur. Als solcher hat er Einblick auch hinter die Kulissen der bunten Unterhaltungsbranche. Als Teil derselben nimmt Tom v.K. dieselbe genau unter die Lupe. Mit Humor und Biss demaskiert er die Absurditäten der Medienschaffenden wie Manager,...

Krimilesungen mit vier rheinischen Autoren

Ilka Stitz, Sabine Klewer, Stefan Winges und Martin Conrath verfolgen mit ihren Hörern in vier Sequenzen eine Spur verbrecherischen Aktivitäten und unterschiedlichster Aufklä-rungsmethoden von der Römerzeit bis zur Moderne. In Köln ermittelt der römische Beamte in einem Erbschaftsstreit mit...

Krimi-Förderpreis für Newcomer ausgelobt

Eine Buchveröffentlichung im KBV-Verlag, eine Trophäe – und vielleicht der erste Schritt zu einer Karriere als Krimiautor: damit lockt der „JACQUES BERNDORF-PREIS - Förderpreis für Eifelkrimis“, der erstmals in diesem Jahr ausgeschrieben wird. Wer mitmachen will, muss sich allerdings beeilen: Einsendeschluss für Exposé und...

„Literatur in den Häusern der Stadt“: Kultur ganz privat erleben

In einem aufwändig restaurierten Fabrikloft im Kölner Süden veranstaltet der „KunstSalon“ regelmäßig Künstlergespräche, Konzerte, Lesungen und kulturpolitische Diskussionen. Kultur soll aber auch außerhalb des KunstSalons mitten unter den Menschen stattfinden und deshalb hält sie im Rahmen eines etwas unkonventionellen Literaturfestivals nun schon zum elften...

Daniela Martin liest in der Kölner Zentralbibliothek

Zu einer Lesung mit Daniela Martin laden der Landschaftsverband Rheinland, die Germania Judaica e. V. und die Stadtbibliothek Köln am 14. Dezember 2011 ein. Die Autorin stellt in der Zentralbibliothek ihr neues Buch „… die Blumen haben fein geschmeckt“ vor. Die Psychiatriepatientin Anna L....

Rheinlese-Gründer Waier im Interview: „Mitten im Rhein – ein einmaliges Gefühl“

Am kommenden Samstag, 6. August, verzaubert wieder die Rheinlese ihrer Zuhörer. Während die entspannt am Rodenkirchener Rheinufer im Sand liegen, lesen vier Autoren ihre Texte auf Barhockern mitten im Rhein sitzend. In diesem Jahr sind mit dabei: Kabarettistin Gerlis Zillgens, Liedermacher und Autor Andreas...

Neues Hörbuch „Hürens!“ mit kölschen Alltagsgeschichten

Nöte und Sorgen op Kölsch Mit seinem neuesten Hörbuch legt Autor Armin Foxius eine Sammlung von zehn Geschichten vor, die einen Blick auf das Leben der Menschen werfen. Foxius stellt dabei einen hohen Anspruch an sich selbst. „Ich muss die Wirklichkeit fassen, verständlich machen“, sagte...