Literatur

Literaturnachrichten

Warum wir philosophieren müssen : Gert Scobel stellt sein aktuelles Buch in der Zentralbibliothek vor

Denken ist nicht nur eine geistige, sondern auch körperliche Erfahrung, die maßgeblich zum Leben gehört. Zu dieser Erkenntnis kommt der bekannte Fernsehmoderator und Autor Gert Scobel in seinem gerade erschienenen Buch „Warum wir philosophieren müssen. Die Erfahrung des Denkens“. Im Gespräch mit Hubert Winkels...

Esther Kinsky gewinnt Preis der Leipziger Buchmesse

Leipzig | Die Autorin Esther Kinsky ist am Donnerstag mit dem Preis der Leipziger Buchmesse in der Kategorie Belletristik ausgezeichnet worden. Sie erhielt die Auszeichnung für ihr Buch "Hain. Geländeroman". Neben Kinsky waren noch Isabel Fargo Cole ("Die grüne Grenze"), Anja Kampmann ("Wie hoch die...

Neuer Merian über Köln erscheint

Köln | Zehn Jahre nach der letzten Ausgabe erscheint morgen der neue MERIAN Köln des Jahreszeiten Verlags. Porträtiert werden nun auch der Rheinauhafen sowie Ehrenfeld und Kalk als neue Hotspots in der Domstadt. Köln hat ein neues GesichtKöln hat sich in den vergangenen zehn Jahren...

Amos Oz ist tot

Jerusalem | Der israelische Schriftsteller und Journalist Amos Oz ist tot. Er starb am Freitag im Alter von 79 Jahren, teilte seine Tochter Fania Oz-Salzberger am Freitag über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Oz hatte eine Reihe von Romanen und Erzählungen, einige Essaybände und drei...

Neues Wimmelbuch – „Meine Johanniter“ helfen weltweit

Köln | Auf sechs großen Papp-Doppelseiten erklärt das neue Wimmelbuch aus dem Bachem Verlag die Aufgaben der Johanniter-Unfallhilfe – ob in der Stadt, auf einem Sommerfest oder bei einem Auslands-Einsatz. Mit der gewohnten Liebe zum Detail vermittelt das Wimmelbuch, wo überall auf der Welt die...

Mehr Besucher auf Leipziger Buchmesse 

Leipzig | Die Leipziger Buchmesse hat im Jahr 2024 mehr Besucher angezogen als im Vorjahr. Insgesamt 283.000 Besucher seien aus ganz Deutschland und der Welt nach Leipzig gekommen, teilte der Veranstalter am Sonntag mit. 2023 waren es 274.000 Besucher. Insgesamt gab es vier Publikumstage, laut...

Heinrich-Böllpreis 2011 geht an Ulrich Peltzer

Die Jury hat Anfang der Woche unter Vorsitz von Oberbürgermeister Jürgen Roters getagt. Sie würdigt Peltzer als geduldigen und sensiblen Begleiter des gesellschaftlichen Wandels in der Bundesrepublik Deutschland. Weiter heißt es in der Begründung: „Sei es in seinem 1995 erschienenen Großroman „Stefan Martinez“, der...

Jürgen Becker erhält "Georg-Büchner-Preis 2014"

Köln | Der 1932 in Köln geborene Schriftsteller und Hörbuchautor Jürgen Becker erhält den "Georg-Büchner-Preis 2014". Der mit 50.000 Euro dotierte Büchner-Preis gilt als eine der wichtigsten Auszeichnungen für deutschsprachige Literatur und wird dieses Jahr am 25. Oktober in Darmstadt verliehen. Autor: dd

Literatur-Nobelpreise gehen an Tokarczuk und Handke

Stockholm | Der Nobelpreis für Literatur geht in diesem Jahr an den österreichischen Schriftsteller Peter Handke, für 2018 wird der Preis an die polnische Psychologin und Schriftstellerin Olga Tokarczuk verliehen. Das teilte die Schwedische Akademie am Donnerstag in Stockholm mit. Die besondere Kunst von Handke...

Wanderführer durch die Erdgeschichte des Rheinlands

Köln | Warum sind die Kletterfelsen bei Nideggen rot? Woher kommen die Basaltsäulen? Und warum mündet die Ahr bei Remagen in den Rhein? Antworten gibt Sven von Loca in „Expedition Rheinland“: Mit 16 Wandertouren macht er Appetit, hunderte Millionen Jahre Erdgeschichte zu entdecken. Rheinland –...