Interview mit dem Kölner Verleger Hejo Emons

„Der Rückzug zum Buch in Krisenzeiten“ Wie erleben Sie gerade die Situation im zweiten Lockdown? Hejo Emons: Dieser hat denkbar ungünstig mitten im Weihnachtsgeschäft begonnen. Die Buchhandlungen mussten zweieinhalb Monate schließen, das hat auch unseren Umsatz erschüttert, der sich in diesem Zeitraum halbiert hat. Beim ersten...

Kölner Autor Michael Begasse gibt Einblicke in die Welt der Königshäuser – der Buchtipp

Royale Momente für die Ewigkeit Köln | Wer schaut in den Gazetten nicht einmal auf den Klatsch und Tratsch aus den Königshäusern der Welt. War Diana schwanger, als sie starb? Werden Harry und Meghan nach dem Megxit wirklich glücklich? Wird Prinz Charles wirklich noch einmal...

Neuer Köln-Krimi blickt zurück in die Zeit der RAF

Wenn alte Wunden aufgerissen werden Köln | Der linke Terror der RAF durchzog Deutschland in den 70er und 80er Jahren in mehreren Wellen. Viele Menschen fanden bei den brutalen Anschlägen den Tod oder wurden schwer verletzt. Unter den Toten waren bekannte Persönlichkeiten wie der...

Alpenkrimi kommt aus Köln

Interview mit der Kölner Krimiautorin Isabella Archan Wie kommt ein Alpenkrimi nach Köln? Isabella Archan: Über mich als gebürtige Grazerin und über meinen ersten Beruf. Als Schauspielerin stand ich zunächst in Österreich und der Schweiz auf der Theaterbühne. Über das Saarländische Staatstheater bin ich als...

2. Kölner Literaturnacht am 18. September

Köln | An 21 Orten im Kölner Stadtgebiet findet am 18. September die 2. Kölner Literaturnacht statt. Kölner Schriftsteller*innen und Künstler*innen stellen Lesungen, Performances, Diskussionen oder etwa literarisches Speed-Dating vor. „Präsentiert wird, was bereits im Mai 2020 eine Bühne bekommen sollte und aufgrund der...

Krimi-Autorin Ingrid Noll kann sich mordfreien Roman vorstellen

Berlin | Krimiautorin Ingrid Noll kann sich vorstellen, in Zukunft auch mal einen Roman zu schreiben, in dem es nicht um einen Mord geht. "Ich habe schon zu viele Getötete auf dem Gewissen. Die Leichen stapeln sich im Keller", sagte die 85-Jährige dem "Redaktionsnetzwerk...

Neuer Köln-Krimi bringt Tiefgang und Spannung

Blick auf die Menschen jenseits des Rheins Köln | Der 14-jährige Lenni ist schon als Kind seinen ganz eigenen Weg gegangen. Dazu gehört, dass er sich nicht den gängigen Geschlechterrollen unterwerfen will. Sein Haar ist lang, er schminkt sich und trägt auch schon mal Kleidung,...

Autor Frank Schätzing drängt auf mehr Klimaschutz

Köln | Der Thrillerautor Frank Schätzing drängt auf mehr Anstrengungen für den Klimaschutz. Es gebe viele Ideen für klimafreundlichere Städte aber "wir haben keinen Ideenstau, wir haben nur einen Umsetzungsstau", sagte er dem "Stern" zu der Problematik. "Es ist sehr vieles verschleppt worden über...

Heinrich-Böll-Preis 2021 geht an José F. A. Oliver

Köln | Mit 30.000 Euro ist der Heinrich-Böll-Preis der Stadt Köln dotiert. Die Jury entschied am 21. Mai den Preis an den Lyriker und Essayisten José F. A. Oliver zu vergeben. Die Stadt Köln zitiert aus der Jury-Begründung: „José F. A. Oliver gehört zu...

Cornelia Funke lässt sich von Tochter beim Schreiben helfen

Berlin | Bestseller-Autorin Cornelia Funke lässt sich beim Schreiben von ihrer Tochter helfen. Das sagte sie der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Um ihre Fans im Lockdown zu trösten, hat sie zuletzt die Geschichte der Mädchenbande "Die Wilden Hühner" fortgeschrieben. Sie habe ein Drehbuch verfasst, so Funke....