Start NRW NRW Wirtschaft

NRW Wirtschaft

Wirtschaftsnachrichten aus Nordrhein-Westfalen

FDP will WestLB-Banker in Finanzämtern einsetzen

Düsseldorf | Bankmitarbeiter der ehemaligen WestLB sollen künftig in der nordrhein-westfälischen Finanzverwaltung eingesetzt werden. Das schlägt die FDP-Fraktion im Düsseldorfer Landtag vor. "Dem Steuerzahler blieben dadurch unnötige Kosten für Abfindungen von bis zu einer Viertelmillion Euro pro Person erspart", zitierte die "Rheinische Post" (Montagausgabe)...

Telekom bereitet angeblich Milliardenverkauf vor

Düsseldorf | Die Deutsche Telekom will Medienberichten zufolge den britischen Mobilfunkmarktführer Everything Everywhere (EE) noch in diesem Jahr an die Börse bringen. Der Gang aufs Parkett könne den Eigentümern von EE, dem Bonner Mobilfunkkonzern und France Télécom, jeweils mehr als eine Milliarde Euro in...

DIW-Forscher wegen Neuordnung bei Eon und RWE besorgt

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) warnt mit Blick auf die geplante Neuordnung bei Eon und RWE vor einem Rückschlag für die Energiewende. Berlin | Es sei kaum zu erwarten, dass RWE, bei der die erneuerbaren Energien konzentriert werden sollen, die Energiewende voranbringen werde, sagte...

Handelsstatistik: Niederlande bleibt Handelspartner Nummer 1 für NRW

Im zurückliegenden Jahr waren die Niederlande auch weiterhin der mit Abstand wichtigste Handelspartner für die Wirtschaft in NRW. Exporte und Importe zogen deutlich an. Düsseldorf | Wie das Statistische Landesamt berichtete, exportierte die NRW-Wirtschaft im vergangenen Jahr Waren im Wert von rund 20 Milliarden in...

Fast fünf Millionen Erwerbstätige pendeln

Von den 9,05 Millionen Erwerbstätigen in Nordrhein-Westfalen pendeln mehr als die Hälfte jeden Arbeitstag über die Grenzen ihres Wohnortes hinaus. Köln liegt mit knapp 330.000 Einpendlern an der Spitze der NRW-Kommunen. Düsseldorf | Wie das Statistische Landesamt IT.NRW am heutigen Freitag berichtete, beziehen sich die...

Weniger Insolvenzen in NRW

Düsseldorf | Die Zahl der Insolvenzen in Nordrhein-Westfalen ist im vergangenen Jahr leicht zurückgegangen. Wie das Statistische Landesamt am Dienstag in Düsseldorf mitteilte, sank die Gesamtzahl der Insolvenzen gegenüber 2011 um 1,3 Prozent auf 38.116. Die daraus resultierenden Forderungen beliefen sich auf 18,7 Milliarden...

Zahl der Insolvenzen sinkt in Nordrhein-Westfalen

Düsseldorf | Trotz Konjunkturabkühlung ist die Zahl der Insolvenzen in Nordrhein-Westfalen im dritten Quartal auf Jahressicht gesunken. Bei den Amtsgerichten im Land seien zwischen Juli und September 9.662 Anträge auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens eingegangen, teilte das Statistische Landesamt am Montag in Düsseldorf mit. Das...

Medienforum: Hannelore Kraft setzt sich nur für öffentlich-rechtliche Onlinemedienangebote ein

Köln | Die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat heute mit ihrer medienpolitischen Rede das 25. Medienforum NRW eröffnet. Die Staatsregierung unterstützt die Veranstaltung mit über 1,5 Millionen Euro. Während öffentlich rechtliche oder private Hörfunk- und TV-Anbieter, sowie die Zeitungshäuser mit politischer Unterstützung des Landes...

Lufthansa erwägt Beteiligung am Flughafen Düsseldorf

Düsseldorf | Die Lufthansa beansprucht nach einer Übernahme großer Teile von Air Berlin eine deutlich größere Mitsprache am Flughafen Düsseldorf und schließt einen Einstieg als Gesellschafter nicht aus. "Ich möchte keine Variante einer vertieften Kooperation ausschließen. Tatsache ist, dass wir den halben Flughafen künftig...

Gerry Weber spürt Kaufzurückhaltung der Verbraucher

Halle/Westfalen | Dank zahlreicher Neueröffnungen hat der Modekonzern Gerry Weber seinen stürmischen Wachstumskurs auch im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2012/2013 fortgesetzt. Doch ging die Kaufzurückhaltung der Bundesbürger im Weihnachtsgeschäft auch an dem westfälischen Unternehmen nicht spurlos vorbei. Insgesamt steigerte Gerry Weber zwischen Anfang November...