Das Programm umfasst Kompositionen aus verschiedenen Stilepochen. So etwa singen vier Lehrer vierstimmige Lieder von John Dowland, einem Vokalmusiker aus dem 16. Jahrhundert. Begleitet werden die Sänger dabei auf der Laute. Deneben präsentiert ein Gitarren-Duo die "Suite Bergamasque" von Claude Debussy und ein Klavier-Duo das "Mennonitisches Klavierkonzert", komponiert 1975 von dem Kanadier Victor Davies. Zuletzt tragen Musikschul_lehrer mit Klavier, Trompete, Querflöte und Klarinette den "Tierkreis" von Karlheinz Stockhausen vor. Die Gesamtleitung hat Eleonore Klauser, es moderiert Dr. Hermann Conen. Zu den vier Tierkreis-Zeichen in der Trio-Version von Karlheinz Stockhausen stellt die RMS vier Bilder der Künstlerin Heidi Reichert aus. Der Eintritt ist frei.

Dozenten-Konzert
20. Mai 2011, um 19.30 Uhr
Regionalschule Köln-Mülheim/Holweide
Gerold-Kürten-Saal
Johann-Bensberg-Straße 10
51067 Köln-Holweide

[cs;
Foto: Tina Schlief Dülmen/www.pixelio.de]

Werbung