Wirtschaftsnachrichten Kölner Wirtschaft

HBF_Koeln_121007a

Ein- und Auspendler Köln - Bundesagentur für Arbeit legt Pendleratlas vor

Köln | Köln hat rund eine Million Einwohner. Davon sind 391.059 sozialversicherungspflichtig beschäftigt. Das teilt die Bundesagentur für Arbeit mit. Von diesen 391.059 Kölnerinnen und Kölnern arbeiten 275.612 im Kölner Stadtgebiet. 115.447 Beschäftigte oder 29,5 Prozent pendeln zur Arbeit in einen anderen Kreis (Auspendler). Gleichzeitig pendeln 260.888 Beschäftigte, die in einem anderen Kreis wohnen, zur sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung nach Köln (Einpendler). Das geht aus dem Pendleratlas, – alle Angaben Stand Juni 2016 – der Bundesagentur für Arbeit hervor.

„Nach wie vor ist Köln bei Pendlern sehr beliebt. Deutlich mehr Menschen kommen zur Arbeit nach Köln als umgekehrt Kölnerinnen und Kölner im Umland arbeiten", so Roswitha Stock, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Köln. Der Saldo von Aus- und Einpendlern beläuft sich, nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit, auf +145.441 (Pendlersaldo). Ihren Arbeitsort in Köln haben damit 536.500 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte, von ihnen seien 48,6 Prozent Einpendler.

Auspendler von Köln – Nach Ort und Anzahl

Rhein-Erft-Kreis 17.945

Bonn, Stadt 11.509

Düsseldorf, Stadt 11.365

Leverkusen, Stadt 8.556

Rheinisch-Bergischer Kreis 8.410

Rhein-Sieg-Kreis 8.230

Rhein-Kreis Neuss 4.540

Mettmann 3.924

Städteregion Aachen 1.999

Oberbergischer Kreis 1.714

Einpendler nach Köln – Nach Ort und Anzahl

Rhein-Erft-Kreis 59.906

Rhein-Sieg-Kreis 33.901

Rheinisch-Bergischer Kreis 26.100

Leverkusen, Stadt 11.599

Bonn, Stadt 10.803

Rhein-Kreis Neuss 10.637

Euskirchen 7.474

Düsseldorf, Stadt 7.474

Düren 6.192

Mettmann 5.983

Zurück zur Rubrik Kölner Wirtschaft

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Wirtschaft

21092018_Deutz_Electrip

Köln | Kölns Oberbürgermeisterin hat in dieser Woche erneut den Kölner Motorenhersteller Deutz AG besucht. Dabei informierte sie sich im Rahmen der hauseigenen Eventwoche Electrip über die elektrischen Bootsantriebe der Deutz-Neuerwerbung Torqeedo.

20092018_Fahrgastunterstand_KVB_Ehrenfeld

Köln | In den vergangenen Jahren hat es im Rahmen der Neugestaltung Kölner Außenwerbung immer wieder Kritik gegeben. Nun hat die Verwaltung konrete Zahlen genannt, in welchem Maße die Stadt Köln von der Außenwerbung profitiert.

Wohngebaeude

Köln | Das Immobilienberatungsunternehmen BNP Paribas Real Estate hat am heutigen Mittwoch seinen aktuellen Wohnimmobilienbericht für Köln vorgestellt. Die weiterhin spürbare Dynamik des Marktes bringe auch Chancen für bisher nicht angesagte Viertel mit sich.

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN