Wirtschaftsnachrichten Kölner Wirtschaft

JuergenBecher_20_10_17

Jürgen Becher geht in den Ruhestand

Köln | Jürgen Becher, langjähriger Geschäftsführer des Mietervereins Köln, geht zum 31. Oktober in den Ruhestand. Jürgen Becher war seit 1971 für den Mieterverein tätig. Zuerst als Rechtsberater, seit 1994 als Geschäftsführer leitete er dessen Geschicke. In einer Feierstunde, zu der auch Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker erschien, wurde er offiziell verabschiedet, Der Vorstandsvorsitzende Franz-Xaver Corneth soll sich für seinen jahrzehntelangen unermüdlichen Einsatz bedankt und ihn als “Das Gesicht des Mietervereins Köln” bezeichnet haben.

Zurück zur Rubrik Kölner Wirtschaft

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Wirtschaft

21062018_HausFriesenplatz1

Köln | Der erste Bauabschnitt für das Haus Friesenplatz hat am heutigen Donnerstag mit dem feierlichen Richtfest das offizielle Ende der Rohbauarbeiten begangen. Anfang 2019 soll der erste Bauabschnitt bezugsfertig sein.

Köln | Die Mitglieder des Branchenverbandes Kölnmetall haben auf ihrer gestrigen Mitgliederversammlung Dr. Margarete Haase im Amts als Vorsitzende des Vorstands bestätigt. Auch sonst bleibt vieles beim Alten.

heil_koeln_19062018

Köln | Bundesarbeitsminister Hubertus Heil sprach heute in Köln mit sechs Fahrern der Lieferdienste Foodora und Deliveroo. Mit am Tisch der DGB und die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG). Deutliche Worte fand der Minister gegen die sachgrundlose Befristung von Arbeitnehmern und das Unterwandern von Unternehmen der Arbeitnehmerrechte, wie der Gründung eines Betriebsrates. Heil stellte zur neuen Plattformökonomie fest: „Der technische Fortschritt muss auch zum sozialen Fortschritt für die Menschen werden.“

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS