Kunst

Kunstnachrichten

Kunstszene: Ein Rundgang in den Kölner Galerien

Köln Die Kölner Galerieszene hat viel zu bieten. Das gilt für die etablierten Häuser genauso wie für die jungen Galerien in der Domstadt. Bei einem kleinen Spaziergang kann man viele Facetten der Kunst in der Domstadt erleben. Wir bieten hier einen kleinen Überblick über...

Galerie Anke Schmidt: Kunst im Kölner Süden

Köln | Wer den Innenhof des modernen Gebäudeensembles an der Schönhauser Straße betritt, dem öffnet sich eine spannende Welt der Kunst. Gleich zwei Galerien befinden sich dort, wo früher das Kölner Literaturhaus im Süden der Stadt seinen Sitz hatte. Neben Thomas Zander hat dort...

Wallraf-Richartz-Museum sucht Kunstwerke für Ausstellung

Köln | Bereits im Winter vergangenen Jahres hat das Kölner Wallraf-Richartz-Museum in einer Sonderschau „SUSANNA - Bilder einer Frau vom Mittelalter bis MeToo" ausgestellt. Besucher:innen konnten anhand der ausgestellten Susannenbilder ihre eigene Lebenswirklichkeit reflektieren. Zudem bot die Sonderschau Fläche um etwa über Intimität, Machtmissbrauch,...

RBA lädt Kölner Schüler:innen zu Kunst-Workshops ein

Köln | Im Rahmen des „Next!“ Festival der Jungen Photoszene haben junge Kölner:innen die Chance an zwei Workshops im Bereich Kunst teilzunehmen. Der erste Workshop beschäftigt sich mit der Ausstellung „Ghosts@Work“, die von der Künstlerin Lilly Lulay gemeinsam mit Schüler:innen der Gesamtschule Holweide geschaffen...

Kunstmesse „Discovery Art Fair Cologne“: Renommierte Kunst und junge Positionen

Köln | Vom 20. Bis zum 23. April findet in der XPost Köln die Kunstmesse „Discovery Art Fair Cologne“ statt. Kunstinteressierte können für eine kleine Eintrittsgebühr ein Ticket ergattern und Kunstwerke direkt vor Ort kaufen und mit nach Hause nehmen. Am Freitag gibt es...

René Bölls Skizzen in Kölner Kunst- und Museumsbibliothek gewürdigt

Köln | Vom 22. April bis 4. Juni 2023 findet in der Kunst- und Museumsbibliothek der Stadt Köln die Ausstellung „Visualisieren, Das Buch und die Künste in der Arbeit René Bölls“ statt. Die Ausstellung zeigt wie Böll das Medium Buch nutzt, um seine Kunstwelten...

Die Wiedergeburt der zerstörten Gemälde

Köln Ein Schwelbrand zerstörte am 14. Oktober 2016 das Atelier des Schweizer Künstlers Markus Baldegger im belgischen Lontzen. Das Unglück vernichtete nicht nur das persönliche Hab und Gut, sondern auch ein Großteil seines Werkes. Schwarzer Ruß hatte sich auf Möbel, Leinwände und andere Gegenstände...

Die Galerie Martin Kudlek: Frühe Gedanken an den Kunsthandel

Köln „Eigentlich wollte ich schon mit zehn Jahren Galerist werden. In meinem Elternhaus wurden englische Aquarelle des 19. Jahrhunderts gesammelt. Bei einer Versteigerung in England bot mir meine Mutter an, mir ein Bild auszusuchen, das sie mir dann für 100 Pfund gekauft hatte. Ein...

Tag der Provenienzforschung: Kölner Museen bieten Sonderprogramm

Köln | Am 12. April ist der internationale „Tag der Provenienzforschung“. Das nahmen sich die Kölner Museen zum Anlass, ein Sonderprogramm auf die Beine zu stellen. In Form von Kurzführungen und Vorträgen werden Einblicke in die Arbeitsweise und in aktuelle Forschungsfragen gewährt. Das Programm der...

„Illu 23“: Ab dem 4. Mai findet das Kölner Illustrations-Festival statt

Köln | Vom 4. bis zum 7. Mai findet nach einer Corona-Pause das Kölner Illustrations-Festival in der Michael-Horbach-Stiftung statt. Auf der "Illu 23" präsentieren 50 Illustrator:innen aus ganz NRW ihre Arbeiten aus verschiedenen Bereichen wie etwa Kunst, Werbung oder Wissenschaft. Präsentation der Exponate im Messe-Charakter Das...