Kunst

Kunstnachrichten

WDR versteigert ausgewählte Werke aus dem Besitz

Köln | Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) Köln versteigert über das Auktionszentrum „Sotheby's“ im Rahmen einer Auktionsserie „Ausgewählte Werke aus dem Besitzt des Westdeutschen Rundfunk Köln“ ausgewählte Kunstwerke aus dem eigenen Besitzt. Es handle sich um insgesamt 48 Werke aus der klassichen Moderne, die einen...

LVR verleiht erstmals Frauenkulturpreis an Düsseldorfer Künstlerin

Köln | Mit dem Frauenkulturpreis für bildende Künste will der LVR das künstlerische Schaffen von Frauen hervorheben und fördern sowie der nach wie vor bestehenden strukturellen Benachteiligung von Frauen im Kunstbetrieb entgegenwirken. Der Frauenkulturpreis ist eine Auszeichnung für hervorragende Arbeiten auf dem Gebiet der...

Zu Besuch bei der Galerie Pamme-Vogelsang: Vom Bonsai-Geschäft zum modernen Kunstort

Köln Genau gegenüber des Kölnischen Kunstvereins liegt die Galerie Pamme-Vogelsang an der durch die Riphahn-Gebäude geprägten Hahnenstraße unweit des Neumarkts. „Früher war das hier ein Blumengeschäft, das sich auf den Verkauf von Bonsais spezialisiert hatte. Wir haben die denkmalgeschützten Räume 2008 für die Eröffnung...

Frank Domahs: "Hyperlokal" – Einladung zur Vernissage

Report-k.de | Kölns Internetzeitung präsentiert Frank Domahs: "Hyperlokal" - Eine Ausstellung an zwei Orten in KölnZwei Foto-Orte, Entfernung Luftlinie 7.675 km: Port-au-Prince, Haiti und Köln, Geldernstraße. Zwei Ausstellungsorte in Köln: 5.0 Kilometer Entfernung. Mitten im Veedel Smartphone-Fotos von Menschen am Kiosk, in der U-Bahn, Köln-Nord, Geldernstraße. Präsentiert...

Museum für Ostasiatische Kunst Köln zeigt Ausstellung zu "Boro"

Köln | Das Museum für Ostasiatische Kunst zeigt mit der Ausstellung "Boro" rund 50 seltene Kleidungsstücke und Gebrauchstextilien, die zwischen 1850 und 1950 in Japan entstanden.  Diese ursprünglich aus der Not geborenen Kleidungsstücke entfalten eine ganz eigene Ästhetik des Unvollkommenen. Fotostrecke: Eindrücke von der "Boro"-Ausstellung...

Dressing the City: Performancekunst von Angie Hiesl + Roland Kaiser

Kleidung ist unsere zweite Haut, die Membran zwischen Körper und Raum. Sie verbindet Innen- und Außenwelt und ist zugleich individuelles und öffentliches Statement. Sie ist nonverbales Kommunikationsmittel und liefert Signale, die in unmittelbarem Bezug zu unserer gesellschaftlichen Rolle stehen. Mitten im Alltagsgeschehen agieren zehn...

Museum Ludwig präsentiert 2011 drei Ausstellungs-Highlights

Die Ausstellungs-Highlights im Überblick"Ichundichundich"Picasso im Fotoporträt 24. September 2011 bis 15. Januar 2012 Eröffnung: 23. September, 19 Uhr Pablo Picasso war nicht nur Künstler, sondern auch ein Meister der Selbstinszenierung. Fast alle großen Portraitisten des 20. Jahrhunderts fotografierten den Ausnahmekünstler. Das Museum Ludwig zeigt...

Kunst- und Museumsbibliothek gewährt mit neuer Ausstellung einen Blick hinter die Kulissen

"Wir wollen mit der Ausstellung einen Einblick in die Kunst und Museumsbibliothek geben und damit Fragen beantworten wie, was ist die KMB und was macht sie?", so die Direktorin der KMB, Elke Purpus zum Ziel der Austellung. Der Anlass für "Ein Dokumentationszentrum der Kunst"...

10.000 Euro „Cash“– Art Cologne zerschneidet Teppich

Köln | 100.000 Füße liefen während der Art Cologne 2018 über den Teppich „Higher than the Sun“ der Berliner Künstlerin Zuzanna Czebatul. Jetzt zerschnitt der Veranstalter Koelnmesse - wie angekündigt – den Teppich in 200 limitierte Einzelstücke, vermarktete diese und spendete 10.000 Euro an...

Römisch-Germanisches Museum zeigt Sammlung-Funde zur Kölner Vorzeit

Köln | In seiner neuen Foyer-Ausstellung "Vorzeitgeschichte(n) – Köln in schriftlosen Zeiten" zeigt das Römisch-Germanische Museum ab 4. April 2017 bis zum Jahresende eine Auswahl größtenteils noch nie gezeigter Funde der eigenen Sammlung zur Kölner Vorzeit. Vor mehr als 10.000 Jahren endete die letzte Eiszeit...