K-Spezial

K-Spezial – Themen-Specials für Kölner:innen und nice to know.

Galerie Martina Kaiser: Alexander Höller kehrt zurück nach Köln

Köln | Der Münchener Künstler Alexander Höller gehört zu den Stars der zeitgenössischen jungen Kunst in Deutschland. Inzwischen hat der 26-Jährige auch ein internationales Publikum erreicht und war unter anderem bei der Art Miami, bei der Expo Chicago und bei der Art Korea mit...

Zu Besuch bei Dennis Hochköppeler und Jakob Pürling an der Jülicher Straße: Vom Studium direkt zur eigenen Galerie

Köln Kennengelernt haben sich der gebürtige Mönchengladbacher Dennis Hochköppeler und der gebürtige Kölner Jakob Pürling beim gemeinsamen Studium der Kunstgeschichte in der Domstadt. 2009 beginnen die beiden Studenten ihre Arbeit als studentische Hilfskräfte beim Projektraum Drei, der die Gegenwartskunst im Fokus hat. „Dass wir...

Zu Besuch bei der Galerie JUBG: Musik trifft Bildende Kunst

Köln Ein umfangreiches gemeinsames Projekt hat den Musiker Jens Uwe Beyer und den Maler Albert Oehlen zusammengebracht. „Es ging um eine künstlerisch gestaltete Schallplattenbox mit sechs Stunden Musik. Diese stammte von mir, Albert war für das Cover zuständig“, erinnert sich Beyer, der schon zuvor...

Die Kölner Galerie Martina Kaiser zeigt Arbeiten von Johanna Wiens: Der besondere Blick auf den urbanen Raum

Köln Die Stadtansichten der Künstlerin Johanna Wiens bieten eine besondere Perspektive auf den urbanen Raum. Von ganz oben geht der Blick der Düsseldorferin auf ihre Heimatstadt und auf die Metropolen der Welt. Zu sehen gibt es ihre Arbeiten noch bis zum 11. März bei...

Kunstszene: Ein Rundgang in den Kölner Galerien

Köln Die Kölner Galerieszene hat viel zu bieten. Das gilt für die etablierten Häuser genauso wie für die jungen Galerien in der Domstadt. Bei einem kleinen Spaziergang kann man viele Facetten der Kunst in der Domstadt erleben. Wir bieten hier einen kleinen Überblick über...

Die Galerie Martin Kudlek: Frühe Gedanken an den Kunsthandel

Köln „Eigentlich wollte ich schon mit zehn Jahren Galerist werden. In meinem Elternhaus wurden englische Aquarelle des 19. Jahrhunderts gesammelt. Bei einer Versteigerung in England bot mir meine Mutter an, mir ein Bild auszusuchen, das sie mir dann für 100 Pfund gekauft hatte. Ein...

Kölner Köpfe und ihre Orte: Chargesheimer

Köln | Etwas unscheinbar ist der kleine Platz direkt neben dem Hauptbahnhof. Er liegt genau zwischen dem Alten Wartesaal und einer beliebten Cocktailbar. Eigentlich ist es nur ein etwas verbreiteter Durchgang oder Gehweg zur Altstadt, der den Künstlernamen eines bekannten Kölner Fotografen trägt. An...

Kölner Köpfe und Orte: Hilde Domin

Köln | Es ist ein idyllisches Fleckchen Erde am Rande des beliebten Agnesviertels – dabei liegt der Ursprung des kleinen Parks in einem ehemaligen militärischen Verteidigungsbollwerk der Preußen. Nur wenige Gehminuten von der Kirche St. Agnes geht es von der Neusser Straße über den...

Kölner Köpfe und ihre Orte: Adele Rautenstrauch

Köln | Prominent in unmittelbarer Nähe zum Neumarkt gelegen, bietet das Rautenstrauch-Joest-Museum seinen Besuchern eine spannende Reise zu den Kulturen der Welt. Schon der große indonesische Reisspeicher im Foyer beeindruckt die Gäste im modern gestalteten Haus. Er stammt von der Insel Sulawesi und ist...

Zu Besuch bei der Galerie Pamme-Vogelsang: Vom Bonsai-Geschäft zum modernen Kunstort

Köln Genau gegenüber des Kölnischen Kunstvereins liegt die Galerie Pamme-Vogelsang an der durch die Riphahn-Gebäude geprägten Hahnenstraße unweit des Neumarkts. „Früher war das hier ein Blumengeschäft, das sich auf den Verkauf von Bonsais spezialisiert hatte. Wir haben die denkmalgeschützten Räume 2008 für die Eröffnung...