Kunst

Kunstnachrichten

Doppel-Ausstellung im Kölner Süden zeigt Fundstücke der Vergangenheit und Zukunft

Köln | In der Fuhrwerkswaage in Köln Sürth findet vom 5. Juni bis 16. Juli eine Doppelausstellung statt. Diese widmet sich der Vergangenheit und der Zukunft des Kölner Südens. So ist einerseits das Römisch-Germanischen Museum Köln (RGM) in der Kunsthalle zu Gast und stellt...

Kunstmarkt Art.Fair 2013 in Köln gestartet

Köln | Eine Mischung aus Gegenwart und Moderne erwartet die Besucher der Kunstmesse Art.Fair und Blooom ab heute im Kölner Staatenhaus. Neben namhaften Künstlern bietet die Messe auch Raum für aufstrebende Talente und junge Kunst. Vom heutigen Mittwoch, 30. Oktober bis Sonntag, 3. November...

Gerhard Richter zeigt neueste Arbeiten nur im Internet

Die Gründe sind so einfach wie bedauerlich: Zum einen öffnet Richter nie wie manch anderer Kölner Künstler sein  Atelier ("Tag des offenen Ateliers"), zum anderen lässt er sich nicht durch eine Kölner (oder nur deutsche) Galerie vertreten. Offiziell als so genannte "primary dealers" (Primärhändler) für...

Jonathan Meese kritisiert "Fridays for Future"

Berlin | Der Künstler Jonathan Meese hat Kritik an der "Fridays for Future"-Bewegung geübt. "Ich finde es sehr problematisch, wenn junge Menschen sich von außen die Ideologie in die Gesichter meißeln lassen", sagte er dem Magazin "Zeit Campus". Er habe Angst, dass sie sich...

KHM Rundgang 2012 – Ein Wohnzimmer in Scheiben

Köln | Über 100 künstlerische Arbeiten und 80 Filme zeigt die Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) bei ihrem diesjährigen Rundgang am kommenden Wochenende. Produziert wurden all diese Werke im vergangenen Jahr von den Kölner Studenten. Die Jahres-Ausstellung überzeugt durch ihre Vielfältigkeit und zeigt etwa...

Bonn: Keine lesbischen Emanzen mit kurz geschorenen Haaren – Verein der Frauenmuseen will Werke von Künstlerinnen auf dem Markt stärken

Bonn | Wild wuchert das Getreide in Feuerschalen. Kreisrunde, rostige Sägeblätter liegen verstreut auf dem weißen Museumsboden. Noch immer zeugen verstreute Körner von den vielen Händen, die in einem Kalbsmilchsack nach Samen gegriffen haben. "Das ist Facebook auf altmodisch", sagt die Künstlerin der Installation,...

Münchener Stadtrat stimmt gegen "Stolpersteine" des Kölner Künstlers Gunter Demnig

München | Der Stadtrat von München hat sich am Mittwoch mit breiter Mehrheit gegen die Zulassung der sogenannten "Stolpersteine" entschieden. SPD und CSU hatten sich schon im Vorfeld auf eine gemeinsame Linie geeinigt, wonach stattdessen an den Hauswänden Gedenktafeln angebracht werden sollen. Sofern sich...

Kunstbilanz 2018: Markus Eisenbeis mit Rückschau und Ausblick auf 60 Jahre Auktionshaus Van Ham

Köln | Markus Eisenbeis, Geschäftsführer des Auktionshaus Van Ham, zieht im Gespräch mit Christoph Mohr seine ganz persönliche Kultur- und Kunstbilanz 2018 und blickt auf 2019. Kölner Stimmen hört in der Kultur und Kunst-Community nach. Welche drei Künstler haben Sie in diesem Jahr begeistert? Sven Kroner Die...

„2 von 14“: Zwei Kölnerinnen am Bauhaus jetzt im Museum

Köln | Deutschlands Museen sind im „100-Jahre-Bauhaus-Fieber“. Auch das Kölner Museum für Angewandte Kunst ist angesteckt. „2 von 14“ heißt die Sonderausstellung und holt mit den Cousinen Margarete und Marianne Heymann zwei zu Unrecht vergessene jüdische Künstlerinnen zurück ins Licht der Öffentlichkeit. Teile eines Teeservice...

Museum für Ostasiatische Kunst widmet sich Tee und Trunkenheit

Köln | Der Tee hat in China eine Jahrhunderte alte Tradition. Dass der Wein im Reich der Mitte eine viel längere Geschichte und lange Zeit große kulturelle Bedeutung hatte, ist weniger bekannt. Nun beschäftigt sich eine Ausstellung im Museum für Ostasiatische Kunst mit den...