Ausstellungseröffnung: "Audi Art Award"- Gewinnerin Sonia Leimer in der Kölner "artothek"

Köln | Die Gewinnerin des "AUDI Art Award for New Positions/Art Cologne" 2011, Sonia Leimer stellt ab heute, 15. November 2012 bis zum 22. Dezember 2012 eine Installtion mit dem Namen "Träger" in der Kölner "artothek" aus. Aus einer Vielzahl von Präsentationen hatte sich...

Ausstellung mit Bildern von Elfriede Esser im Bezirksrathaus Kalk

Früher hat Elfriede Esser als Floristin gearbeitet, dabei entdeckte sie auch ihre Liebe zur Natur. Seit vielen Jahren drückt sie diese Leidenschaft durch Malerei aus. Ihre Collagen, Bleistiftzeichnungen, Acryl- und Aquarellmalereien zeigte sie bereits in zahlreichen Ausstellungen.Interessierte können die Bilder während der Öffnungszeiten des...

Kölner Künstler: Martin Brand zeigt Photos und Videos

Der 1975 in Bochum geborene Medienkünstler studierte in Bochum und Dortmund Kunst und Germanistik, bevor er aus dem Ruhrgebiet nach Köln übersiedelte. Brand hat sich in den letzten Jahren einen Namen als künstlerischer Beobachter der Jugendkultur gemacht und sich immer wieder mit Themen wie...

Exzentriker erobern die Bonner Bundeskunsthalle

Bonn | Vom Narr bis zum Schamanen: Exzentriker und Außenseiter rückt eine völkerkundlich angelegte Ausstellung in der Bonner Bundeskunsthalle in den Blickpunkt. Unter dem Titel "Narren, Künstler, Heilige - Lob der Torheit" gibt die Schau ab Freitag (31. August) einen Überblick über universale Grenzgänger,...

Monumentale Bronzeplastik eigens für Kölner Ausstellung gegossen.

Köln | Das Museum für Ostasiatische Kunst in Köln ist um eine Attraktion reicher. Es handelt sich um das 3,30 Meter hohe und 700 Kilogramm schweres Kunstwerk der japanischen Künstlerin Leiko Ikemura. Die monumentale Bronzeplastik „Usagi Kannon“ ist nun auf Dauer im Foyer des...

Akademie der Künste der Welt: Elke Moltrecht wird neue Geschäftsführerin

Köln | Der Aufsichtsrat hat sich dafür ausgesprochen, dass Elke Moltrecht ab dem 01.03.2014 die Geschäftsführung der Akademie der Künste der Welt übernimmt. Frau Moltrecht tritt die Nachfolge von Sigrid Gareis an, die zum Ende des Jahres die Akademie verlässt. Mit dieser Personalie wird...

Rekordergebnis: 154.000 Euro für Emil Noldes „Junges Paar"

Köln | Am Freitag, 12. April, wechselte die Farblithografie „Junges Paar“ (1913) auf einer Auktion des Kölner Auktionshauses Jens Scholz für einen Zuschlag von 154.000 Euro den Besitzer. Laut Aktionshaus ist dies ein weltweites Bestergebnis für eine Druckgrafik des deutschen Expressionisten. Autor: dd

"Bild": Museum in Bern erbt Bilder aus Münchener Kunstfund

Berlin | Das Kunstmuseum Bern erbt nach Informationen der "Bild-Zeitung" (Donnerstagausgabe) die Bilder aus dem Münchener Kunstfund. Der im Alter von 81 Jahren verstorbene Mann, dem die Bilder gehörten, habe dies in seinem Testament festgelegt, so das Blatt. Der Sprecher des Mannes wollte dies...

Ausstellung Museum Ludwig – „Master of Beauty. Karl Schenkers mondäne Bildwelten“

Köln | In den 1910er- und 20er-Jahren gehörte er einem der bekanntesten Society-Porträtisten: Karl Schenker. Wer Rang und Namen hatte, ließ sich von ihm in seinem Berliner Atelier am Kurfürstendamm porträtieren. Das Museum Ludwig nimmt einen Ankauf von etwa 100 Porträts zum Anlass, Schenkers...

„Der Brief und die Zeichnung“: Kammerausstellung im Wallraf-Richartz-Museum

Köln | Über 65.000 Objekte umfasst die Graphische Sammlung des Wallraf-Richartz-Museums. Ihrem Leiter Thomas Ketelsen gelingt es immer wieder, daraus kleine, höchst sehenswerte Kammerausstellungen zu destillieren. Unter dem Titel „Der Brief und die Zeichnung“ einen Gegenpol zu den modernen elektronischen „sozialen Medien“, die die...