Freitag, Januar 27, 2023

Literatur

Literaturnachrichten

Khomeini-Biographie von Kölner Islamwissenschaftlerin

Köln | Die nach Verlagsangaben „erste umfassende Khomeini-Biographie in deutscher Sprache" hat die Kölner Islamwissenschaftlerin Katajun Amirpur vorgelegt. Ruhollah Musawi Khomeini (1902-1989) war die treibende Kraft hinter der Iranischen Revolution von 1978/79, die nicht nur zum Sturz des pro-westlich geltenden Schah Reza Pahlavi und der...

Neue Köln-Krimis: Barfuß in Köln + Sonutarium Labyrinth

Köln | Auf dem Buchmarkt sind zwei neue spannende Köln-Krimis erschienen: Emons präsentiert „Barfuß in Köln“ von Reinhard Rohn. In seinem vierten Fall muss der Kölner Kommissar Jan Schiller den Mord an der Intendantin des Theaters aufklären. +++ Der fhl Verlag präsentiert „Sonutarium Labyrinth“...

Neuer Krimi: Der kleine Killer von Köln

Köln | Mit "Der kleine Kölner" ist gerade ein neuer Köln-Krimi mit drei starken Frauenfiguren im CMZ-Verlag erschienen. Hauptkommissarin Britta Mangold ist bei ihren Vorgesetzten und Kollegen gleichermaßen beliebt wie geachtet. Die erfolgreiche Ermittlerin lässt sich auch vom allgegenwärtigen Machogehabe der Männerwelt nicht beeindrucken...

Neuer Band des Historischen Archivs zur Geschichte des Karnevals: Blick auf die Kölner Brauchtumszone

Köln In diesem Jahr feiert der organisierte Karneval in Köln groß seine 200-jährige Geschichte. Viele historische Dokumente dazu befinden sich im Bestand des Historischen Archivs. Dazu gehört der Nachlass von Heinrich von Wittgenstein mit den ersten Protokollbüchern des Festkomitees nach seiner Gründung im Jahr...

Bundesweiter Vorlesetag 2011 auch in Köln

„Geschichten sind schon ganz alt, viel älter als das Fernsehen“, erklärte Eckhart von Hirschhausen den vielen Drittklässlern aus der Gemeinschaftsgrundschule Garthestraße. Der Entertainer und Buchautor Dr. Eckhart von Hirschhausen las heute vor dem Piranhabecken des Kölner Aquariums und rund 50 Kinder...

„Wo kommt dat her?“: Sprachforscher untersucht rheinischen Wortschatz

Köln | Kelten, Römer, Franken, Franzosen und noch viele mehr – sie alle haben ihre Spuren im Rheinland hinterlassen. Bis heute. Auch im „Rheinischen“, der Alltagssprache seiner Bewohner. Wo welches Wort herkommt, hat der Sprachforscher Peter Honnen untersucht. „Wo kommt dat her?“ heißt sein...

Abdulrazak Gurnah: Der Literaturnobelpreisträger kommt nach Köln

Von Christoph Mohr Köln | Der Literaturnobelpreisträger für Literatur 2021 kommt nach Köln. Wie die Lit.Cologne mitteilt, wird Abdulrazak Gurnah am 16. März 2022 auf der Lit.Cologne 2022 zu sehen sein. Im Mittelpunkt soll der Roman „Das verlorene Paradies" stehen. Der 1948 im damaligen Sultanat Sansibar...

Blick auf die Basilika St. Aposteln

Köln Der Förderverein Romanische Kirchen veröffentlicht sein Jahrbuch und ein Sachbuch für Kinder. Mit ihrer beeindruckenden Dreikonchenanlage prägt die romanische Basilika St. Aposteln seit Jahrhunderten die Südseite des Kölner Neumarkts. Sie blickt auf eine 1000-jährige Geschichte zurück. Aus diesem Anlass legt das 36. Jahrbuch des...

Crime Cologne Award 2016 – Jury nennt Nominierte

Köln | 2016 wird wieder ein Crime Cologne Award vergeben. Die fünfköpfige Jury hat die Nominierten bekannt gegeben. Der Rahmen für die Verleihung des Preises wird das Kölner Krimifestivals Crime Cologne 2016 sein. Die Nominierten 2016»Der namenlose Tag« – Friedrich Ani (Suhrkamp) »Im weißen Kreis« –...

Buchtipp: Blaue Glücksorte in Köln

Köln | Wasser gehört in Köln zu den ganz zentralen und prägenden Elementen. Mal fließt es den Rhein herunter und mal duftet es nach Zitrone, Lavendel und Rosmarin. Auch das Kölsch wäre ohne Wasser nicht denkbar. Da wundert es nicht, wenn die Bläck Fööss...