Panorama

lotto_30032015b

Saarbrücken | In der Samstags-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 13, 23, 27, 38, 43, 46, die Superzahl ist die 6. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 9064635. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 944310 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr.

Peking | In China ist bei einem Erdrutsch am Samstag ein ganzes Dorf verschüttet worden. Mehr als 140 Menschen in dem Dorf Xinmo im Kreis Mao in der südwestchinesischen Provinz Sichuan würden vermisst. Mehr als 40 Häuser seien von Geröll und Schutt begraben.

Berlin | Die Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte ist in diesem Jahr rückläufig. Bis Mitte Juni seien bundesweit rund 127 entsprechende Vorfälle registriert worden, teilte das Bundeskriminalamt (BKA) auf Anfrage der "Welt" mit. In den beiden Vorjahren lagen die Werte deutlich höher: 2016 wurden im gesamten Jahr 995 Straftaten gegen Asylunterkünfte verzeichnet.

Erfurt | An verschiedenen Orten in Thüringen und Niedersachsen sind am Freitagmorgen Durchsuchungen wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung im rechtsextremen Milieu durchgeführt worden. Zweck der Durchsuchungen sei es, Beweismittel zu erlangen, teilte das Landeskriminalamt Thüringen mit. Das Ermittlungsverfahren richte sich gegen insgesamt 13 Beschuldigte, denen unter anderem vorgeworfen werde, bewaffnete Waldbiwaks im Südthüringer Raum veranstaltet zu haben.

London | Das Feuer in einem Hochhaus in London, bei dem in der vergangenen Woche mindestens 79 Personen ums Leben kamen, ist offenbar durch einen brennenden Kühlschrank ausgelöst worden. Das teilte die Londoner Polizei am Freitag mit. Es habe sich nicht um Brandstiftung gehandelt.

pol_05022015e

Wiesbaden | 239 Menschen sind im April 2017 bei Straßenverkehrsunfällen in Deutschland ums Leben gekommen: Das waren acht Verkehrstote oder 3,2 Prozent weniger als im April 2016, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Freitag mit. Die Zahl der Verletzten ging um 12,0 Prozent auf circa 28.300 gegenüber dem Vorjahresmonat zurück. Von Januar bis April 2017 wurden 867 Verkehrstote gezählt, das waren nahezu genauso viele wie im entsprechenden Zeitraum des Jahres 2016 (865 Getötete).

caritas_volkhovenerweg_23_06_17

Köln | Die Caritas-Sozialstation in Köln-Chorweiler ist umgezogen. Der neue Standort am Volkhovener Weg 174 wurde bei ihrer feierlichen Eröffnung am heutigen Freitag, 23. Juni, eingesegnet.

Berlin | Die Bundesregierung will beim G20-Gipfel vom 7. bis 8. Juli in Hamburg auch für die schwersten Fälle von Terrorismus gewappnet sein: Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" unter Berufung auf hochrangige Sicherheitskreise meldet, wird derzeit geplant, ein Kriegsschiff der Bundesmarine in den Hamburger Hafen zu verlegen. Es soll im Fall eines Anschlags die Regierungschefs und weitere Gipfelteilnehmer aufnehmen und vor weiteren Attacken schützen. Das Schiff soll von Spezialkräften der Marine gesichert werden und über Operationsräume für Verletzte verfügen.

Köln | EILMELDUNG | Der Musiker Gunter Gabriel ist tot – Das berichtet die Bild. Der 75-Jährige Sänger soll an den Folgen eines Sturzes gestorben sein.

Seilbahn2_62011

Köln | Am Samstag, 24. Juni, fährt die Kölner Seilbahn, anlässlich des Mittsommers, bis 1 Uhr nachts. Letzter Einstieg in die Gondeln ist um 0:45 Uhr. Jeder Fahrgast, der an diesem Tag zwischen 18 Uhr und 1 Uhr mit der Seilbahn fährt, erhält kostenlos zur Fahrt einen alkoholfreien Sommer-Cocktail. Für die Zubereitung der Sommer-Cocktails habe die Kölner Seilbahn einen Profi-Barkeeper engagiert.

brussel_centraal_glen_photo_Shutterstock_20617

Brüssel | aktualisiert | Der Hauptbahnhof und der zentrale Grande-Place in Brüssel sind am Dienstagabend evakuiert worden. Es hat eine Explosion gegeben und Soldaten, die am Bahnhof patroullierten haben einen Mann niedergeschossen.

Berlin | aktualisiert | Der am Freitag verstorbene frühere Bundeskanzler Helmut Kohl wird am 1. Juli mit einem Trauerakt im Europaparlament in Straßburg geehrt: Dabei werden laut eines Berichts der "Süddeutschen Zeitung" (Mittwochsausgabe) außer Kanzlerin Angela Merkel, dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron und EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker auch der ehemalige US-Präsident Bill Clinton und der frühere spanische Ministerpräsident Felipe González sprechen. Beide waren politische Weggefährten Kohls während dessen Kanzlerschaft.

gerichtssaal_21072106

Düsseldorf | Das nordrhein-westfälische Justizministerium warnt in einem behördeninternen Leitfaden davor, dass "Reichsbürger" mit versteckten Minikameras Videoaufnahmen von Richtern und anderen Beamten machen und mit verächtlichen Kommentaren ins Internet stellen. Das bestätigte Ministeriumssprecher Marcus Strunk dem "Westfalen-Blatt" (Dienstagsausgabe). Konkret wird auf versteckte Minikameras in Brillen, Schlüsselanhängern, Kugelschreibern und Aktenordnern hingewiesen.

Washington | Ein aus Nordkorea freigelassener US-Student ist tot. Das teilte die Familie des 22-Jährigen am Montag mit. Der Student war im Januar 2016 in Nordkorea festgenommen und kurz darauf zu 15 Jahren Straflager verurteilt worden.

paris_schampselyx_holbox_shutterstock_2042017

Paris | Auf den Champs-Elysées in Paris ist es am Montag zu einem Großeinsatz der Polizei gekommen. Die Beamten riefen auf Twitter dazu auf, den Bereich zu meiden, machten jedoch keine weiteren Angaben. Örtlichen Medien zufolge hatte jemand mit einem Auto ein Polizeifahrzeug gerammt.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum