Panorama

ice_2942012c

Berlin | Auf der vielbefahrenen ICE-Verbindung zwischen Hamburg und Berlin hat es am Sonntag erneut stundenlange Verspätungen gegeben. Wegen Vandalismus an Signalanlagen wurde die Strecke bis Betriebsschluss gesperrt, die Züge wurden über Magdeburg umgeleitet. Die Bahn teilte mit, es komme dadurch zu einer Reisezeitverlängerung von rund 60 Minuten.

Nimes | Der Bahnhof der südfranzösischen Stadt Nimes ist laut örtlicher Medienberichte am Samstagabend evakuiert worden. Später hat die französische Polize Entwarnung gegeben.

tomate_18082017

Köln | Erntetage im Rheinland und manche mögen es groß. Der, das oder die größte oder längste wird am 16. September auf der Wiegemeisterschaft auf dem Krewelshof ermittelt. Wer Kürbisse züchtet, der kann mit seinem Kürbis ab 100 Kilogramm teilnehmen.

schienen2942012

Karlsruhe | Die Sperrung der Rheintalstrecke zwischen Rastatt und Baden-Baden dürfte noch mehrere Wochen dauern. Wie der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, rechnen Bahn-Insider damit, dass die wichtige Nord-Süd-Verbindung insgesamt vier Wochen lang nicht befahrbar ist. Um Ausweichmöglichkeiten zu schaffen, werden auf der Neckar-Alb-Bahn Personenzüge im Regionalverkehr gestrichen: Die Bahn will diese Strecke nun nach eigenen Angaben an Werktagen "rund um die Uhr" mit Güterzügen befahren.

Wuppertal | Im Wuppertaler Stadtteil Elberfeld ist es am Freitagnachmittag zu einer Messerstecherei gekommen, dabei wurde eine Person getötet und mindestens eine Person verletzt.

Karlsruhe | Der Staatsschutzsenat des Bundesgerichtshofs hat die Haftbeschwerde von Franco A. im sogenannten Bundeswehrskandal zurückgewiesen. Das teilte der BGH am Freitag mit. Es bestehe zumindest ein dringender Tatverdacht hinsichtlich von Verstößen gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz und das Waffengesetz sowie Betruges.

Turku | aktualisiert | Bei einer Messerattacke in der finnischen Stadt Turku sind am Freitag mindestens zwei Menschen getötet und sechs weitere Personen verletzt worden.

Darmstadt | Im hessischen Mörfelden-Walldorf ist am Freitagmorgen ein 43-Jähriger auf offener Straße erschossen worden. Der Täter flüchtete zu Fuß vom Tatort, so die Polizei in Darmstadt. Für die Fahndung wurde auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt.

span_pol_dimbar76_shutterstockcom18082017

Barcelona | LIVEBLOG | Nach dem Terroranschlag von Barcelona ist der Fahrer des Kleintransporters weiterhin auf der Flucht. Im Badeort Cambrils, rund 100 Kilometer südwestlich von Barcelona, verhinderte die Polizei nach eigenen Angaben einen weiteren Anschlag und erschoss fünf mutmaßliche Angreifer. Sie sollen gegen Mitternacht auf der dortigen Strandpromenade mehrere Menschen mit einem Pkw umgefahren haben, bevor sie von Sicherheitskräften gestoppt wurden. Oberbürgermeisterin Henriette Reker teilte zum Anschlag in der Kölner Partnerstadt Barcelona mit: „Barcelona ist in unseren Herzen“

rambla_Oleg_P_shutterstock_17082017

Barcelona | LIVEBLOG | Gegen 17 Uhr fuhr ein Kleintransporter in eine Menschenmenge auf die bekannteste Straße Barcelonas "La Rambla". Die Polizei spricht von 12 Toten, 80 Verletzten und einem Terroranschlag. Die Polizei nahm zwei Personen fest. Das Terrorregime des Islamischen Staat (IS) bekannte sich zu dem Anschlag. Nach letzten Informationen sind drei Deutsche unter den Toten. Die Behörden in Barcelona: Fahrer des Kleinlasters nicht festgenommen.

bisons_zoo_scheurerPR_17082017

Köln | Bereits am 21. Juli wurde im Kölner Zoo ein Bisonbulle, den die Pfleger auf den Namen "Misu" getauft haben, geboren. Jetzt stellte der Kölner Zoo den Nachwuchs vor. Das Muttertier ist "Lakota", die im August des vergangenen Jahres aus dem Serengetipark Hodenhagen nach Köln übergesiedelt wurde. Vater ist "Cherokee" der aus der Kölner Herde stammt.

lotto_30032015

Köln | Sie spielt seit 45 Jahren immer mit den gleichen Zahlen, die seit vergangenem Wochenende frischgebackene Lottomillionärin aus der Kölner Region. Das teilte West Lotto  mit. Ihre Zahlen: 5-15-25-27-47-49 sowie die Superzahl 6. Die Frau gewann 3,6 Millionen Euro und kommentierte: „So viel hätten wir gar nicht gebraucht“.

Bonn | Der Drachenfels wird weiter gesichert. Die Bezirksregierung Köln teilte mit, dass das poröse Gestein durch bis zu 25 Meter lange Anker weiter gegen Abrutschen gesichert werde. Der Berg an dem schon Stein für den Kölner Dom gebrochen wurde, muss regelmässig gesichert werden. Auch Risse werden gegen Frostschäden oder Bewuchs verfüllt. Die Kosten lägen knapp unter einer Million Euro, so die Behörde. Die Arbeiten werden bis Ende 2017 fortgeführt.

lotto_30032105w

Saarbrücken | In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 6, 9, 29, 36, 38, 49, die Superzahl ist die 3. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 2632660. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 200991 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr.

Dortmund | Die Staatsanwaltschaft Dortmund wird die Ermittlungen zum Attentat auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund noch im August abschließen.

Oktoberfest 2017

Oktoberfest 2017

Wer in Köln oder in München feiern will der sollte fesch im Dirndl oder Lederhose erscheinen - denn Tracht ist ein Must Have. Reisetipps, alle Termine und mehr in der Übersicht zum Oktoberfest 2017 bei report-K.

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum