Literatur

Literaturnachrichten

lit.Cologne Spezial 2023 präsentiert literarisches Herbst-Programm

Köln | Die „lit.Cologne“, das Literatur-Fest aus Köln, meldet sich mit dem „Lit Cologne Spezial 2023“ für den Herbst zurück. Von Mitte September bis Anfang November finden insgesamt 18 Termine statt, der Kernzeitraum ist der 15. bis 22. Oktober. Mit prominent besetzten Lesungen aller...

Unwort des Jahres 2017 ist "alternative Fakten"

Darmstadt | Der Begriff "alternative Fakten" ist zum Unwort des Jahres 2017 gekürt worden. Die Bezeichnung sei der "verschleiernde und irreführende Ausdruck für den Versuch, Falschbehauptungen als legitimes Mittel der öffentlichen Auseinandersetzung salonfähig zu machen", teilte die Jury am Dienstag in Darmstadt mit. Der...

Aus dem kölschen Millieu: "Chicago am Rhein" – Antihelden ein Denkmal gesetzt

Stilecht stellte KiWi Köln ihr neues Buch "Chicago am Rhein" in der Kölner Kultkneipe "Klein Köln" Ende letzten Jahres vor. Es geht um die Zeit, als Köln die negativen Schlagzeilen mit Kriminalität belegte und der Boulevard jeden Tag neue Stories von "Schäfers Nas", "Abels...

Kölner Bestseller-Autor: Besondere Lesung mit Frank Schätzing

Köln | ots | Am 17. August ist Bestseller-Autor Frank Schätzing zum wiederholten Mal im Vringstreff in der Südstadt zu Gast. Er liest aus seinem Buch "Was, wenn wir einfach die Welt retten?" und erklärt, warum Weltrettung nur gemeinsam gelingen kann, als Menschheitsprojekt. Frank Schätzings...

Auf historischer Spurensuche am Rhein: Die Weinstadt in der Kölschmetropole

Köln Es gibt nur wenige große Städte, die so unmittelbar mit dem Bier verbunden sind, wie das bei Köln der Fall ist. So ist Kölsch doch die einzige Sprache, die man auch trinken kann. Und die Brauhäuser sind bei den Einheimischen und ihren Gästen...

Neuer Thriller: „Köln 9mm“

Köln Dieser mysteriöse Fall bringt das ungleiche Ermittlerduo Markus Kaiser und Judith Mertin wieder einmal an ihre Grenzen. Dabei hatte Mertin bereits der Einsatz am Messekreisel gegen Terroristen nachhaltig traumatisiert. Sie lebt in ihrer eigenen Welt und versucht, sich darin abzulenken, indem sie mit...

Kölner Autor Michael Begasse gibt Einblicke in die Welt der Königshäuser – der Buchtipp

Royale Momente für die Ewigkeit Köln | Wer schaut in den Gazetten nicht einmal auf den Klatsch und Tratsch aus den Königshäusern der Welt. War Diana schwanger, als sie starb? Werden Harry und Meghan nach dem Megxit wirklich glücklich? Wird Prinz Charles wirklich noch einmal...

Neues Buch: „Hans Süper – Mein Leben mit der Flitsch“

Köln | Hans Süper. Mehr Worte braucht es nicht. Er ist der Mann der mit seiner Flitsche die Herzen der Menschen eroberte. Ein Musiker und Komödiant. Bereits 2011 erschien das Buch „Hans Süper – Mein Leben mit der Flitsch“ geschrieben von Helmut Frangenberg, Autor...

Abdulrazak Gurnah: Der Literaturnobelpreisträger kommt nach Köln

Von Christoph Mohr Köln | Der Literaturnobelpreisträger für Literatur 2021 kommt nach Köln. Wie die Lit.Cologne mitteilt, wird Abdulrazak Gurnah am 16. März 2022 auf der Lit.Cologne 2022 zu sehen sein. Im Mittelpunkt soll der Roman „Das verlorene Paradies" stehen. Der 1948 im damaligen Sultanat Sansibar...

Der „Crime Cologne Award“ geht 2022 an Tommie Goerz für „Frenzel“

Köln | Zwei gute Nachrichten: Die Kölner Politik streicht nicht die Förderung der "Crime Cologne". Der "Crime Cologne Award" 2022 wurde im Clouth 104 verliehen und geht an den Autor Tommie Goerz für seinen Kriminalroman "Frenzel". Denn aktuell läuft die "Crime Cologne". Die Jury hatte...