Kölner Rat und Verwaltung

Aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und Kommentare zur Politik in Köln aus dem Rat der Stadt Köln und der Kölner Stadtverwaltung.

Party auf der Uniwiese an Weiberfastnacht 2024

Köln | aktualisiert | Die Kölner Kommunalpolitik hat entschieden: Weiberfastnacht 2024 wird die Uniwiese im Landschaftsschutzgebiet Innerer Grüngürtel weiter als Fläche für die Karnevalsparty genutzt werden. Sie erteilte der Stadtverwaltung die Befreiung nach § 67 Absatz 1 des Bundesnaturschutzgesetzes. Die Bezirksregierung Köln wies die Stadt...

Die Fraktion kritisiert die 5,8 Millionen Euro Mehrausgaben für Fußball-EM 2024

Köln | ag | Heute berät der Hauptausschuss eine Dringlichkeitsvorlage der Stadtverwaltung in der diese einen Mehrbedarf für die Finanzierung der EM in Köln im Juni dieses Jahres anmeldete. Die Summe ist ordentlich: 5,8 Millionen Euro. Die Fraktion „Die Fraktion“ kritisiert die Vorlage und...

Weiberfastnacht und die Nutzung der Uniwiese: Showdown im Hauptausschuss

Köln | ag | Die Stadt Köln nutzt die Uniwiese zwischen Bachemer Straße und Luxemburger Straße als Ausweichfläche an Karneval, um das Zülpicher Viertel von den vielen Feiernden zu entlasten. Die Wiese ist Teil des Landschaftsschutzgebietes Innerer Grüngürtel. Heute legte die Stadtverwaltung eine Vorlage...

Florian Weber als Vorsitzender der CDU Köln Innenstadt-Nord bestätigt

Köln | Florian Weber ist weiterhin Vorsitzender der CDU Köln in der nördlichen Innenstadt. Das ergab die Generalversammlung der Partei Anfang Januar 2024. Seine Stellvertreter sind Miriam Skroblies, Dr. Michael Nauta und Günter Leitner. Als Beisitzer wurden Julia Frößler, Nora Nauta, Klaus Hofmann, Klaus Peter...

UEFA Euro 2024 für Köln teurer: Hauptausschuss soll 5,8 Millionen Euro mehr genehmigen

Köln | Am kommenden Montag, 15. Januar 2024 tritt der Hauptausschuss des Kölner Rates zusammen.  Die Stadtverwaltung legt dem Gremium eine Eilentscheidung vor. 5,8 Millionen Euro mehr sind für die Durchführung der UEFA Euro 2024 in der Host City Köln bereitzustellen. Die Aufträge müssten für...

Kann die Uniwiese als Überlauffläche an Straßenkarneval 2024 genutzt werden?

Köln | Am 8. Februar 2024 startet in Köln der Straßenkarneval. Dann ist Weiberfastnacht und es ist davon auszugehen, dass tausende Jeckinnen und Jecken aus der Region und ganz Deutschland Köln ansteuern und nicht wenige Kölsche durch ihre Stadt kostümiert trecken werden. Was passiert...

Die Planungskosten für die Historische Mitte

Köln | ag | Die Hohe Domkirche hat der Stadt Köln beim Projekt Historische Mitte abgesagt. Dabei waren die Planungen weit fortgeschritten. So viel Geld wurde bisher investiert. Die Idee warf Kölns Oberbürgermeister Jürgen Roters beim Herrenessen 2014 in den Ring. Die Stadtgesellschaft und Stadtpolitik...

14 Fragen an OB Reker zur Bühne am Hohenstaufenring und Karneval im Zülpicher Viertel

Köln | Kurz vor Weihnachten machte Oberbürgermeisterin Henriette Reker mit einer Dringlichkeitsentscheidung die Planung einer Entlastungsveranstaltung auf dem Hohenstaufenring frei. Daran gab es Kritik. Report-K stellte 14 Fragen zum Feiern im Zülpicher Viertel. report-K: Wie und warum kam es zu der Dringlichkeitsentscheidung vor Weihnachten 2023...

Linke und SPD zur Historischen Mitte

Köln | Nach Grünen und FDP äußern sich jetzt die Kölner Linke und SPD zur Historischen Mitte nachdem gestern die Hohe Domkirche mitteilte, dass sie aus dem Projekt aussteigen werde. Mitten in Köln neben Dom und Dom-Hotel wollte die Stadt mit der Historischen Mitte ein...

11. Runder Tisch zum Radfahren in Köln-Mülheim

Köln | Wie und wo werden die Möglichkeiten für Radfahrerinnen und Radfahrer in Köln-Mülheim verbessert oder verändert. Dies debattierte der 11. Runde Tisch Radverkehr Mülheim. Jetzt liegen die Ergebnisse vor. Aktuell geht es am Runden Tisch vor allem um das Fahrradstraßennetz in Köln-Mülheim. Dazu wurden...