Titelthemen

bahn_562012

Berlin | Die Deutsche Bahn will zum Jahresende die Preise im Regionalverkehr und in der ersten Klasse erhöhen: So sollen Normalpreise sowie die Preise für Aktionsangebote wie die Länder-Tickets oder das Schönes-Wochenende-Ticket um durchschnittlich 1,9 Prozent steigen, teilte die Bahn am Montag mit.

Ferber_Reker_290914

Köln | Die Stadt Köln will rund 200 Flüchtlinge in einem ehemaligen Baumarkt in Porz-Eil unterbringen. Dort soll eine dritte Notaufnahme-Einrichtung entstehen. Das erklärte heute Sozialdezernentin Henriette Reker. Die Stadt reagiere damit auf die rasant ansteigende Zahl der hier in Köln ankommenden Asylsuchenden. Alleine in der vergangenen Woche sei die Zahl der Flüchtlinge in der Stadt um 230 Personen angestiegen.

bezreg_29092014

Köln | Die Bezirksregierung Köln hat heute ihre Jahresbilanz 2013 für den technischen und gewerblichen Arbeitsschutz vorgestellt. Beunruhigend ist dabei, dass die Zahl der schweren Arbeitsunfälle steigt. Waren es 2013 noch 500 schwere Arbeitsunfälle und zehn mit tödlichem Ausgang, so sind es 2014 schon 594 schwere und sieben tödliche Arbeitsunfälle.

lufthansa19909

Frankfurt/Main | Die Lufthansa-Piloten planen für Dienstag einen Streik am Frankfurter Flughafen, dem größten Drehkreuz der Fluglinie. "Die Piloten der Lufthansa werden am 30. September 2014 im Zeitraum von 8:00 - 23:00 Uhr Ortszeit auf Langstreckenflügen mit den Flugzeugtypen Airbus A380, Boeing B747, Airbus A330 und Airbus A340 die Arbeit niederlegen und keine Abflüge vom Flughafen Frankfurt durchführen", wie die Piloten-Gewerkschaft Cockpit am Montag mitteilte.

haie_28092014

Köln | Die Kölner Haie verlieren auf eigenem Eis in der Lanxess Arena gegen Schwenningen mit 1:4. Drei Punkte wandern so in den Süden ins Ländle. 9.428 Zuschauer sahen die Partie.

messerraeuber_28092014

Köln | Die Kölner Polizei sucht einen Räuber, der eine junge Frau am 17. Juli 2014 in Köln-Stammheim mit einem Messer bedroht und überfallen hat.

28

Berlin | Der Bundesgerichtshof (BGH) hat einen Mann freigesprochen, der 2012 wegen Handels mit berauschenden Kräutern, sogenannten "Legal Highs", verurteilt worden war. So urteilte der 3. Strafsenat des BGH, berichtet das Nachrichtenmagazin "Focus". Zur Begründung erklärten die Karlsruher Richter, die Mischungen seien keine Arzneimittel.

lehrer_lightpoet_fotolia_892012

Berlin | Bundeskanzlerin Angela Merkel macht sich für die Vermittlung von Computerkenntnissen in den Schulen stark. Lehrinhalte müssten sich mit den Zeiten verändern, sagt Merkel in ihrem neuen Video-Podcast. Die "digitale Welt" sei aus ihrer Sicht die größte Herausforderung für die Schulen.

hannelore_kraft04_2011

Köln | NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft ist im Amt der Vorsitzenden des SPD-Landesverbands bestätigt worden: Beim Landesparteitag der Sozialdemokraten in Köln haben 95,18 Prozent der Delegierten für Kraft votiert.

airberlin2042010

Berlin | Aur Berlin hat eine Bestellung von 33 Flugzeugen bei Boeing rückgängig gemacht. Man habe eine Einigung darüber erzielt, dass die Lieferverträge von 18 Boeing-737- und 15 Boeing-787-Flugzeugen zu einem Listenpreis von derzeit ungefähr fünf Milliarden US-Dollar aufgehoben werden, teilte Air Berlin am Freitag mit.

kvb_bahn_innen_300913klein

Köln | Die Einzeltickets für Erwachsene und Kinder sollen im VRS-Netz in den nächsten beiden Jahren preisstabil bleiben, alle anderen Tarifangebote sollen laut VRS möglichst gleichmäßig angepasst werden, die durchschnittliche Teuerungsrate liegt demnach bei 2,8 Prozent. Davon betroffen auch Zeittickets und Abos.

archaeolog_zone_240914

Köln | aktualisiert | Die 19. Kammer des Verwaltungsgerichts Köln bestägtige in ihrem Urteil, dass der Entzug der Projektleitungsfunktion der Archäologischen Zone und die Übertragung eines neuen Aufgabengebietes an Dr. Sven Schütte rechtmäßig war. Das Gericht stellte ebenfalls fest, dass die Stadt Köln ihren Leistungsbescheid gegen den städtischen Archäologiedirektor in Höhe von 18.000 Euro zurücknehmen muss und Schütte nicht zum Schadensersatz herangezogen werden kann.

pol_verdaechtiger_260914

Köln | Mit Fotos von einer Überwachungskamera fahndet die Polizei Köln nach einem Mann, der im Verdacht steht, mit der gestohlenen Debitkarte eines Bergheimers (43) Geld in einer Sparkasse in Köln-Worringen abgehoben zu haben.

polizeistreifen_Fotimmz_-Fotolia_07082014w

Köln | Bei einem Verkehrsunfall in Köln-Bocklemünd wurde am Donnerstagnachmittag, 25. September 2014, ein 27-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt. Nach Zeugenaussagen fuhr der 27-Jährige bei Rot in die Kreuzung ein, kollidierte dort mit zwei Fahrzeugen und flog mehrere Meter durch die Luft.

eufahne_kreatik_Fotolia12102012

Brüssel | Die Zahl der EU-Bürger, die in Syrien und im Irak für die Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) kämpfen oder gekämpft haben, ist laut des Anti-Terror-Koordinators der EU, Gilles de Kerchove, auf über 3.000 gestiegen.

Report-K.de: Facebook | Twitter | RSS

Stellenmarkt Köln

stellenmarkt_repk_2312013

Job gesucht? Jobgesuch aufgeben? Der Stellenmarkt für Köln und Deutschland in Kooperation mit StepStone.

Demnächst lesen Sie

Aus Köln:

tagesaktuelle Nachrichten

Köln Newsletter: NachClick

Wir schicken Ihnen die Schlagzeilen des Tages übersichtlich werktäglich zwischen 17 und 18 Uhr in Ihre E-Mail. Kostenlos. Hier anmelden.

E-Mail
E-Mail wdhl.

KarnevalZeitung

Alle aktuellen News rund um den Kölner Karneval gibt es in Zukunft in der digitalen Beilage KarnevalZeitung.de von report-k.de.

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum

 
dombauverein_18022014a
SONDER-VERÖFFENTLICHUNG

Helfen Sie mit den Dom zu erhalten - Unterstützen Sie den ZDV

Ab einem Jahresbeitrag von nur 20 Euro helfen Sie dem Weltkulturerbe und Wahrzeichen Kölns!