Titelthemen

kvb_bahn_innen_2_300913klein

Köln | Wer in der KVB ohne Ticket ab dem 1. August 2015 unterwegs ist und kontrolliert wird, der zahlt in Zukunft 60 Euro statt 40 Euro. Das Erhöhte Beförderungsentgelt (EBE), wie es im Beamtendeutsch heißt, ist bundeseinheitlich geregelt. „Schwarzfahren“ ist kein Kavaliersdelikt, sondern ein Straftatbestand. Die KVB geht davon aus, dass ihr alleine durch das „Schwarzfahren“ rund neun Millionen Euro fehlen.

koeter_streit_29062015

Bergisch-Gladbach, Köln | Am gestrigen Sonntag gerieten in Bergisch-Gladbach in der Richard-Zanders-Straße zwei Frauen wegen eines Hundehaufens heftig in Streit. Am Ende gab es einen handfeste Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen, ausgerissene Haare und Prellungen. Die Polizei fertigte Anzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung.

sek_2842013

Köln | Die Kölner Polizei hat am gestrigen Sonntagabend gegen 22 Uhr in Neubrück einen 25-jährigen stark alkoholisierten Mann mit SEK-Kräften festnehmen lassen. Zuvor, so Nachbarn, habe man Schüsse aus der Wohnung gehört. Bei der späteren Durchsuchung der Wohnung fanden die Beamten eine Schreckschusswaffe.

suedstadion_29062015

Köln | Noch staubt es gewaltig im Kölner Südstadion, aber in einigen Monaten werden sich die Spieler von Fortuna Köln freuen, dass sie statt auf jahrzehntealtem Belag auf einem von unten geheizten Rasen auch bei Minusgraden Fußball spielen können. Die Arbeiten der Kölner Sportstätten GmbH gehen planmäßig voran und es sind bereits 26 km Bodenheizung verlegt.
---
Fotostrecke: Die neue Rasenheizung im Kölner Südstadion wird mit Sand verpackt >
---

agentur_urlaub_28062015

Köln | Die Kölner Arbeitsagentur informiert über die Regeln des Urlaubs für Arbeitslose, die das Arbeitslosengeld I erhalten. Das Gesetz regelt, dass Arbeitslose maximal drei Wochen im Jahr in Urlaub fahren können und in dieser Zeit auch einen Anspruch haben, dass ihr Arbeitslosengeld weiterbezahlt wird. Wichtig ist allerdings: Die Abwesenheit, wie überhaupt jede Abwesenheit vom Ort in dem man vermittelt wird, ist der Arbeitsagentur zu melden.

pol_572013d

Köln | Die Kölner Polizei berichtet von einer heftigen Massenschlägerei in Wesseling am späten Nachmittag des heutigen Samstags. 20 junge Männer aus zwei Familien seien gegen 16:45 Uhr aufeinander losgegangen. Die bittere Bilanz: Fünf Schwerverletzte und ein Mann darunter schwebt sogar in Lebensgefahr. Die Kölner Polizei hat eine Mordkommission eingesetzt.

pol_05022015k

Köln | aktualisiert | Die Kölner Polizei meldete einen schweren Verkehrsunfall auf der Leverkusener Brücke in Fahrtrichtung Saarbrücken.

cgn_ryanair_2015

Köln |  Der Flughafen Köln/Bonn hat heute seine Geschäftszahlen für 2014 vorgestellt. Steigende Passagierzahlen und Zuwächse im Frachtgeschäft vermeldete Airport-Chef Michael Garvens am heutigen Vormittag. Bis 2022 soll für 70 Millionen Euro das größte Sanierungprogramm in der Aiportgeschichte vollzogen werden, ein neues Hotel soll entstehen. 

roem_wasserleitung_26062015

Köln | Eine Ausstellung im Römisch-Germanischen Museum (RGM) beschäftigt sich mit den beiden Kölner Wasserleitungen zur Römerzeit. Einmal der aus dem Vorgebirge und einmal der aus der Eifel. RGM-Museumsdirektor Trier und Ausstellungsmacher Klaus Grewe beschreiben die technische Raffinesse mit der die Römer diese Wasserleitungen bauten und was diese für Köln bedeuten. Eine Ausstellung, die zwischen Historischer und technischer Darstellung changiert.

---
Fotostrecke: Einblick in die Ausstellung "Wasser für Roms Städte" des Römisch-Germanischen Museums in Köln >
---

hehler_pol_260615

Köln | In der Kölner Neustadt Nord haben Ermittler des Raubdezernats der Kölner Polizei am vergangenen Freitag (19. Juni) in der Wohnung eines mutmaßlichen Hehlers (41) rund 250 elektronische Unterhaltungsgeräte - Handys, Laptops, Netbooks, Radios und Kameras - sichergestellt. Die Polizei prüft derzeit, ob es sich bei den sichergestellten Geräten um Hehlerware handelt. In Bezug auf drei Geräte sei jetzt schon klar, dass es sich dabei um Raubgut handle, so die Polizei.

terminal_1_CGN_2015

Köln | Das befürchtete Chaos an den Sicherheitskontrollen des Köln Bonn Airport ist ausgeblieben. Im Vorfeld war befürchtet worden, dass es aufgrund personeller Unterbesetzung des ausführenden Sicherheitsunternehmens zu langen Wartezeiten kommen würde. Dennoch spricht Flughafen-Chef Michael Garvens insgesamt von einer „inakzeptablen Entwicklung“ bei der Sicherheitskontrolle.

gericht_fot_HugoBerties_2442012

Köln | Heute Vormittag begann vor dem Landgericht Köln ein Prozess gegen einen 29-Jährigen, der 2008 mit einem Komplizen ein Kölner Juweliergeschäft überfallen haben soll. Zudem soll es sich bei dem Angeklagten um ein mutmaßliches Mitglied der sogenannten "Pink Panther"-Bande handeln, ein Zusammenschluss von Juwelendieben, die bisher in mehreren europäischen Ländern aktiv war.

RheinEnergieStadion

Düsseldorf | aktualisiert | Um Gewaltausbrüche bei hochriskanten Fußballspielen künftig wirksamer zu verhindern, will der Innenminister von Nordrhein-Westfalen, Ralf Jäger (SPD), bei Derbys weniger Gästetickets verkaufen lassen. Wenn die Innenminister auf ihrer Konferenz in Mainz am Freitag für die Initiative des NRW-Innenminister stimmen, will Jäger anschließend "schnellstmöglich" mit dem Deutschen Fußball-Bund und den Vereinen der ersten drei Fußball-Ligen sprechen, sagte Jäger der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (Freitagausgabe). Der SPD-Politiker will vor allem die Sicherheit bei Fußballspielen verbessern.

carsharing_250615

Köln | Vier etablierte Carsharing-Anbieter gibt es in der Stadt, hinzu kommt ein neuer Wettbewerber, der es ermöglichen will, private Autos kurzfristig zu mieten. Damit hat Köln bundesweit die höchste Carsharing-Dichte mit 1,15 Fahrzeugen pro 1.000 Einwohnern. Finden Sie hier eine Auflistung der Anbieter und was sie leisten.

flghfn_kbn_2009f

Köln | Gestern teilte der Köln Bonn Airport mit, dass er am Freitag 41.600 Fluggäste erwartet [report-K berichtete >]. Denn am Freitag beginnen in NRW die Sommerferien. Jetzt fragt die Fluggesellschaft Germanwings ob genügend Sicherheitspersonal für einen solchen Ansturm an den Flughäfen Köln und Düsseldorf zur Verfügung steht und rät Fluggästen viel Zeit für den Check in einzuplanen.

DIE NACHRICHTENPORTALE

nachrichtenportale_31122015

REGIONALE NACHRICHTEN

KÖLN: www.report-K.de
DÜSSELDORF: www.report-D.de

DEUTSCHLAND + WELT-NACHRCHTEN
www.report-deutschland.de

report-K: Social Media / RSS

Facebook   |   Twitter   |   RSS

Stellenmarkt Köln

stellenmarkt_repk_2312013

Job gesucht? Jobgesuch aufgeben? Der Stellenmarkt für Köln und Deutschland in Kooperation mit StepStone.

Köln Newsletter: NachClick

Wir schicken Ihnen die Schlagzeilen des Tages übersichtlich werktäglich zwischen 17 und 18 Uhr in Ihre E-Mail. Kostenlos. Hier anmelden.

E-Mail
E-Mail wdhl.

Karneval 2015

aufmacher_repk_karneval_17022015

Die Highlights des Karnevalswochenendes in der jecken Beilage von report-K:

Der Geisterzug 2015 mit über 70 Bildern und tollen Videos >

Die Schull- und Veedelszöch 2015 mit über 300 tollen Fotos >

Der Rosenmontagszug 2015 in Köln mit über 500 Fotos geordnet nach Gruppen >

weiberfastnacht_2015

So war Weiberfastnacht 2015 in Köln: Tolle Fotos und Berichte >

Alles zum Kölner Karneval in über 200 Berichten aus dieser Session in der jecken Beilage von report-K, der Karnevalzeitung

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum