Titelthemen

flughafenKB29122009

Köln | Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi) hat für den heutigen Dienstag in der Zeit von 2 bis 22 Uhr auch am Köln Bonn Airport zu einem Streik des Sicherheitspersonals an den Personal- und Warenkontrollstellen aufgerufen. Laut Flughafenleitung sind die Passagierkontrollen am Köln Bonn Airport von dem Streikaufruf nicht betroffen. Der Flugbetrieb sei nicht beeinträchtigt, so der Airport.

radweg_29062011c

Köln | Laut aktueller Zahlen der Stadt Köln haben im vergangenen Jahr insgesamt rund 7,5 Millionen Radfahrerinnen und Radfahrer haben im Jahr 2014 die sechs Dauerzählstellen für den Radverkehr im Kölner Stadtgebiet passiert.

vermisst_26012015

Köln | Die Kölnerin Erika G., 43, wird vermisst. Sie soll Mittwochnacht die gemeinsame Wohnung ihres Lebensgefährten verlassen haben und ist seit Donnerstagvormittag (22.1.2015) nicht wieder aufgetaucht. Die Frau die vor kurzem aus Oberfranken nach Köln gezogen ist, soll etwa 161 cm groß sein. Die Polizei sucht Zeugen.

Hesse_4,Bild_Robert_Boecker,_2015[1]

Rom/Hamburg/Köln |  Prälat Dr. Stefan Heße, bisher Generalvikar des Erzbischofs von Köln wird neuer Erzbischof von Hamburg. Die offizielle Ernennung Heßes durch Papst Franziskus wurde heute zeitgleich in Rom und Hamburg bekannt gegeben. Die Bischofsweihe und die Einführung in sein neues Amt sollen am Samstag, 14. März stattfinden. Einen Nachfolger für den scheidenden Generalvikar in Köln hat Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki noch nicht benannt.

Luxemburger_Straße

Köln | Der dritte „Tag des guten Lebens: Kölner Sonntag der Nachhaltigkeit“ wird am Sonntag, den 31. Mai 2015 in Sülz stattfinden. Das haben die Initiatoren von Agora Köln auf dem letzten Nachbarschaftstreffen mitgeteilt. Im vergangenen Jahr musste der Sülzer "Tag des Lebens" aus organisatorischen Gründen verschoben werden.

imm_trends_2015_sessel

Köln | Die Woche der Möbelmesse und der Passagen ist vorbei. Die Messe spricht von einem vollen Erfolg. 146.000 Besucher aus 138 Ländern kamen in die Kölner Messehallen, darunter 102.000 Fachbesucher (99.000 Fachbesucher 2013) aus dem nationalen und internationalen Handel. Auch bei den Passagen und dem Design Parcours Ehrenfeld kann man von einem vollen Erfolg sprechen.

UPS_Maschine_CGN_010713

Köln | Die Gewerkschaft Verdi befürchtet am Kölner Flughafen einen Abbau von Arbeitsplätzen bei den Bodenverkehrsdiensten.

schneefall_24012015

Offenbach | Heute greifen Schnee, in tiefen Lagen teils auch Schneeregen zunächst auf den Westen und Nordwesten Deutschlands über und erreichen bis zum Mittag etwa eine Linie Pfälzer Wald - Westmecklenburg. Weiter nach Osten hin sowie im Süden ist es anfangs zum Teil neblig oder hochnebelartig bedeckt und weitgehend trocken, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Zum östlichen Alpenrand fällt noch etwas Schnee.
--- --- ---
Verkehrshinweis der Kölner Verkehrsbetriebe (KVB): Derzeit (17.30 Uhr) bestehen keine witterungsbedingten Beeinträchtigungen der Stadtbahn- und Busverkehre der KVB.
--- --- ---

Köln | Der dreiste Überfall auf eine 56-jährige Radlerin auf der Äußeren Kanalstraße in Ehrenfeld fand bereits am Freitag vergangene Woche gegen 18:40 Uhr statt. Die Fahrradfahrerin hatte ihren Rucksack im Fahrradkorb. Nach der ausführlichen Berichterstattung im Internet, so die Kölner Polizei, stellten sich die Täter.

gericht_fot_HugoBerties_2442012

Köln | Wie die Kölner Piraten berichten, sei durch die Nachfrage der Piratenfraktion im NRW-Landtag bekannt geworden, dass es auch in Köln zu Übergriffen des Wachpersonals auf Schutzsuchende in Flüchtlingsunterbringungen gekommen sein soll. Das Innenministerium des Landes Nordrhein-Westfalen stellte gegenüber der Redaktion von report-K klar, es gäbe insgesamt fünf Strafanzeigen gegen das in den Kölner Flüchtlingsheimen eingesetzte Wachpersonal, die in einem Bericht geführt werden. Es handle jedoch um keine Fälle von gezielten Übergriffe, wie dies in einer Flüchtlingsunterbringung in Burbach der Fall gewesen sei. Auch die Stadt Köln bezieht Stellung zu den Verfahren.

pol_572013a

Köln | Wie die Polizei Köln mitteilt, hat sich auf der BAB 61 in Fahrtrichtung Koblenz in Höhe des Rastplatzes Bedburger Land ein schwerer Verkehrsunfall mit einer lebensgefährlich verletzten Person gegeben. Ersten Erkenntnissen zufolge könnte es sich dabei um einen Auffahrunfall handeln. Aktuell ist der rechte Fahrstreifen in Höhe des Unfalls gesperrt, der Verkehr wird über den Überholstreifen an der Unfallstelle vorbei geleitet.

briefwahl_2014_25052014

Köln | Das Kölner Verwaltungsgericht wird im März über die Neuauszählung der Wahl zum Kölner Stadtrat 2014 verhandeln.

koegida_23012015

Köln | „Dügida“ und „Kögida“ Kundgebungen bis zum Ende des Jahres angemeldet, schreibt Pressesprecherin Melanie Dittmer in einer Absichtserklärung. Für Köln liegt allerdings bei der Polizei noch keine Anmeldung bis zum Jahresende vor. Dies teilte die Sprecherin und Beisitzerin im NRW Vorstand der rechtspopulistischen Pro NRW Melanie Dittmer per Pressemitteilung mit. Zudem stellte man einen 17 Punkte umfassenden Forderungskatalog auf, der unter anderem den „Abzug der amerikanischen Besatzer (Ami go home)“, „Austritt aus der Nato und der EU“ und „Sofortige Grenzkontrollen an Deutschen Grenzen“ fordert. Das Bündnis Köln stellt sich quer fordert ein Verbot der „Kögida“-Aufmärsche.„Köln gegen Rechts“ nenntKölner Polizeilinie Kuschelkurses mit Neonazis

reker_23012015

Köln | Entgegen anders lautender Darstellung haben die Kölner Piraten sich noch nicht festgelegt die unabhängige Kandidatin Henriette Reker zu unterstützen. Dies soll in einem demokratischen Verfahren geschehen. Es ist geplant, in absehbarer Zeit die Mitglieder der Piraten dazu zu befragen, wie aus der Piratengruppe im Kölner Rat zu erfahren war.

kssq_22012015

Köln | Rund 100 Teilnehmer bei der „Kögida“ Kundgebung und 1.500 Gegendemonstranten versammelten sich heute rund um den Kölner Hauptbahnhof. Was sich schon am vergangenen Dienstag andeutete setzte sich heute fort. Die Rechtspopulisten von „Pro NRW“ zogen gemeinsam mit Hooligans der „Hogesa“ wenige hundert Meter durch die Kölner Innenstadt. Die Kölner Polizei nahm sechs Personen aus der „Kögida“-Kundgebung in Gewahrsam.

report-K: Social Media / RSS

Facebook   |   Twitter   |   RSS

DIE NACHRICHTENPORTALE

nachrichtenportale_31122015

REGIONALE NACHRICHTEN

KÖLN: www.report-K.de
DÜSSELDORF: www.report-D.de

DEUTSCHLAND + WELT-NACHRCHTEN
www.report-deutschland.de

KARNEVALZEITUNG

karneval_31122014

Aktuelle Nachrichten aus dem Kölner Karneval: KarnevalZeitung.de

Stellenmarkt Köln

stellenmarkt_repk_2312013

Job gesucht? Jobgesuch aufgeben? Der Stellenmarkt für Köln und Deutschland in Kooperation mit StepStone.

Köln Newsletter: NachClick

Wir schicken Ihnen die Schlagzeilen des Tages übersichtlich werktäglich zwischen 17 und 18 Uhr in Ihre E-Mail. Kostenlos. Hier anmelden.

E-Mail
E-Mail wdhl.

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum