Titelthemen

korn_palladium_300115

Köln | Auch im 20. Jahr kein bisschen leise: „KoRn“ . Vor einem ausverkauften Kölner Palladium begaben sie sich zusammen mit ihren Fans auf einen musikalischen Streifzug ihrer Bandgeschichte. Zum Abschluss des gelungenen Konzerts gab es mit „Blind“ noch den Song, der wie kein anderer mit der Band verbunden ist.

polizei_taeter_30012015

Köln | Seit Dienstag weiß die Ermittlungsgruppe Baden der Kölner Polizei, dass sie einem Serienbankräuber auf der Spur ist. Fünf Taten können dem derzeit rund 50-jährigen Täter eindeutig zugeordnet werden. Das haben DNA Analysen des LKA NRW ergeben. Bei seinem letzten Überfall in Köln Bickendorf im Dezember 2014 lief für den Täter alles schief und er musste Hals über Kopf fliehen und lieferte sich mit der Polizei eine Verfolgungsjagd durch den Kölner Westen. Der Mann konnte fliehen.
---
Fotostrecke: Wer kennt den Besitzer der hier abgebildeten Kleidungsstücke, Waffen und Handschellen? >
---

kuckelkorn_30012015

Köln | Nach der Absage des „Charlie Hebdo“ Wagens durch das Festkomitee Kölner Karneval teilte die als rechtsextrem geltende Bürgerbewegung „Pro Köln“ gestern mit auf dem Zugweg islamkritische Karikaturen zeigen zu wollen. Report-K sprach mit dem Zugleiter des Rosenmontages Christoph Kuckelkorn zu der Aussage von „Pro Köln“.

ns_dok_litfass

Köln | Das NS-Dokumentationszentrum (NS-DOK) der Stadt Köln im EL-DE-Haus stellt vom 30. Januar bis 1. März 2015 Bilder, Filme und Objekte von Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 7 bis 13, die sich unter dem Motto „Erinnern – eine Brücke in die Zukunft“ mit der NS-Herrschaft auseinandersetzten.

koelnmesse_hug_2015

Köln | Am Donnerstag, den 16. April öffnet die 49.  Internationale Kunstmesse „Art Cologne“ ihre Pforten in Köln. Im Interview mit report-K spricht der Direktor der „Art Cologne“, Daniel Hug, über die neue Struktur der Messe sowie seine persönlichen „Art Cologne“-Highlights 2015.

koegida_29012015

Köln | Der „Kögida“ geht die Puste aus. Melanie Dittmer die Sprecherin von „Kögida“ und „Dügida“ teilt schriftlich mit, dass man nur noch in Düsseldorf jeden Montag aufziehen wird. Auch am Rosenmontag. Als einen Grund nennt man, dass die Polizei in Düsseldorf freundlicher und kooperativer sei und es keine autonomen Störer gebe.

charlie_hebdo_wagen_29012015

Köln | aktualisiert | Das Festkomitee Kölner Karneval hat den "Charlie Hebdo" Wagen abgesagt und dessen Produktion eingestellt. Report-K berichtete in seiner Karnevalsbeilage karnevalzeitung.de. Jetzt äußert sich auch die Kölner Politik, unter anderem die Kölner Grünen, die AfD und die als rechtsextrem geltende Bürgerbewegung "Pro Köln". Letztere will auf der Wegstrecke des Kölner Rosenmontagszuges islamkritische Karikaturen zeigen.

Meral_Sahin_290115

Köln | Am Sonntag, 14. Juni 2015 findet die Neuauflage von "Birlikte" in Köln-Mülheim in und rund um die Keupstraße statt. Das gaben die Initiatoren heute bekannt. Das Motto des ersten "Birlikte" (türkisch für zusammen), das am Pfingstwochenende 2014 anlässlich des 10. Jahrestages des rechts-terroristischen NSU-Nagelbombenanschlags in der Mülheimer Keupstraße stattfand, wird von "Zusammenstehen" um "Zusammenleben" erweitert.

ditib_29012015

Köln | aktualisiert | Der neue Vorsitzende der Ditib in Deutschland Prof. Dr. Nevzat Yaşar AŞIKOĞLU und Dr. Bekir ALBOĞA zeigten heute Fotos einer Vitrine aus dem Gymnasium Deutz Schauerte Straße. Darin zu sehen ist eine Fotokopie des „Charlie Hebdo“-Covers, das nach dem Terrorangriff auf die Redaktionsräume in Paris, die danach folgende Ausgabe bebilderte. Die Ditib kritisiert die Ausstellungsvitrine.

feuerwehr_symbol22122012a

Köln | Höhenretter der Berufsfeuerwehr Köln retteten am Donnerstagmorgen einen Bauarbeiter in Köln-Neustadt Nord aus einem Schacht am Theodor-Heuss-Ring, nachdem er rund vier Meter tief gestürzt war.

IGM_ford_290115

Köln | Mitarbeiter der Frühschicht der Ford-Werke Niehl waren heute dem Aufruf der IG Metall Köln-Leverkusen gefolgt und waren vorübergehend in einen Warnstreik getreten. Der zweite Vorsitzende der IG Metall, Jörg Hofmann wiederholte auf einer Kundgebung auf dem Ford-Gelände die Kernforderungen der Gewerkschaft an die Arbeitgeber in der Metall- und Elektro-Branche: 5,5 Prozent mehr Lohn, Beibehaltung der bisherigen Altersteilzeitregelung sowie die Möglichkeit der Bildungsteilzeit.

flughafen_tafel19122010a

Köln | Am Flughafen Köln-Bonn fielen heute wegen eines Warnstreiks der Fluggast-Kontrolleure am heutigen Donnerstag etwa ein Drittel aller Starts und Landungen aus. Insgesamt wurden 64 Flüge gestrichen, davon 38 Abflüge und 26 Ankünfte, so der Airport. Die meisten davon seien bereits gestern vorsorglich annulliert worden.

Weltrich-Handwerkskammer_19102011

Köln | Deutliche Worte fand heute Ortwin Weltrich, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer zu Köln in Richtung des Kölner Stadtdirektors Guido Kahlen. Weltrich kritisiert die Praxis der Stadt Köln, seit Beginn 2014 bei kommunalenVergabeverfahren keine so genannten beschränkten Ausschreibungen mehr anzuwenden. Dies schade dem Mittelstand in der Stadt.

schokomus_fluechtlinge_2_280115

Köln | Auf Initiative von Gerburg Imhoff, Geschäftsführerin des Schokoladenmuseums, wurde ein Projekt zur Integration von Flüchtlingskindern aus der Nachbarschaft des Museums entwickelt. Heute war der offizielle Startschuss zum Projekt, in dem sich fünf Pädagogen einmal wöchentlich um insgesamt 30 Kinder aus Flüchtlingsfamilien kümmern sollen.

flughafen1842010

Köln | Am Flughafen Köln-Bonn sollen am Donnerstag die Beschäftigten der privaten Passagierkontrolle streiken. Das gab die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi) am Morgen bekannt, um den Fluggästen die Möglichkeit zum Umbuchen zu geben. Neben Köln-Bonn soll auch der Flughafen Düsseldorf bestreikt werden.

report-K: Social Media / RSS

Facebook   |   Twitter   |   RSS

DIE NACHRICHTENPORTALE

nachrichtenportale_31122015

REGIONALE NACHRICHTEN

KÖLN: www.report-K.de
DÜSSELDORF: www.report-D.de

DEUTSCHLAND + WELT-NACHRCHTEN
www.report-deutschland.de

KARNEVALZEITUNG

karneval_31122014

Aktuelle Nachrichten aus dem Kölner Karneval: KarnevalZeitung.de

Stellenmarkt Köln

stellenmarkt_repk_2312013

Job gesucht? Jobgesuch aufgeben? Der Stellenmarkt für Köln und Deutschland in Kooperation mit StepStone.

Köln Newsletter: NachClick

Wir schicken Ihnen die Schlagzeilen des Tages übersichtlich werktäglich zwischen 17 und 18 Uhr in Ihre E-Mail. Kostenlos. Hier anmelden.

E-Mail
E-Mail wdhl.

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum